Dortmund überrascht. Dich.
Windkraftanlage

Umweltamt

Bild: Alle Rechte vorbehalten pixelio / Andreas Liebhart

Dortmund im Vergleich

In Dortmund hat der Klimaschutz eine hohe Bedeutung. Das spiegelt sich in den vielfältigen Aktivitäten, Programmen und bereits umgesetzten Maßnahmen wider. Doch wo steht Dortmund im Vergleich zu anderen Städten des Landes oder in Europa. Wie sind Energieverbrauch und Klimaschutz in einzelnen Sektoren wie Verwaltung, Verkehr, Wirtschaft oder in privaten Haushalten zu bewerten?

Um Antworten auf diese Fragen zu bekommen, beteiligt sich die Stadt am nationalen und internationalen Benchmark, z. B. bei dem European Energy Award® (eea), am Konvent der Bürgermeister und Bürgermeisterinnen (CoM) und am Klimabündnis. Doch die Beteiligung ist mehr, als nur ein Vergleich mit anderen Kommunen.
Mit der Beteiligung an den Benchmarks geht Dortmund auch eine Verpflichtung ein, selbst festgelegte Ziele zu erreichen. Damit die Wirksamkeit von Maßnahmen im Klimaschutz auch gemessen werden können, berechnet das Umweltamt regelmäßig die CO2-Bilanzen mit dem standardisierten Verfahren EcoRegion©. Die Bilanzierungssoftware bietet schnell einen Überblick über den Erfolg eigenen Handelns und liefert die Grunddaten für die Beteiligung am eea und CoM.