Dortmund überrascht. Dich.
Windkraftanlage

Umweltamt

Bild: Alle Rechte vorbehalten pixelio / Andreas Liebhart

Dokumentationen

Ratsvorlage zur "Strategie der Stadt Dortmund zur Vorgehensweise zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels"

Ratsvorlage zum Zwischenstand der Maßnahmen des Handlungsprogramms Klimaschutz 2020, Sachstand Mai 2013

Ratsvorlage zum Abschlußbericht und zur weiteren Vorgehensweise

Halbzeitbilanz der drei Teilprojekte des Handlungsprogramms

Ratsvorlage zur Verpachtung von Flächen auf städtischen Altdeponien Huckarde und Grevel

Ratsvorlage zur Kampagne 100 EnergiePlusHäuser für Dortmund

Ausschussvorlage zum Dienstleistungszentrum Energieeffizienz und Klimaschutz dlze

Ausschussvorlage zum Klimaschutzgesetz NRW

30.06.2010

Klimakonferenz

Am 30.06.2010 fand im Museum für Kunst und Kulturgeschichte eine Klimakonferenz statt unter dem Motto "Handlungsprogramm Klimaschutz 2020 in Dortmund - Mit welchen Ideen gestalten wir unsere Zukunft".

Interessierte Bürgerinnen und Bürger dazu eingeladen, ihre Vorschläge, Ideen und Anregungen einzubringen. Dabei standen vier Themenbereiche besonders im Fokus: Energieversorgung und erneuerbare Energien, nachhaltige Mobilität, energetische Gebäudesanierung und Energieeffizienz in kleinen und mittleren Unternehmen.

Zusammenfassender Bericht der Klimakonferenz [pdf, 1,1 MB]

09.06.2010

BeraterForum

Als wesentlicher Meilenstein auf dem Weg zur Einrichtung eines Dienstleistungszentrums Energieeffizienz (DLZE) fand am 09.06.2010 im Rathaus das sogenannte BeraterForum unter dem Titel "Berater beraten über Beratung" statt.

Im Rahmen dieser Veranstaltung sollte in Dortmund tätigen Beraterinnen und Beratern die Möglichkeit gegeben werden, sich über den derzeitigen Stand des Projekts zu informieren und gleichzeitig durch rege Mitarbeit die weitere Entwicklung des DLZE-Konzepts zu beeinflussen. Aufgelockert wurden die verschiedenen Diskussionsrunden durch das Erzeugen von Meinungsbildern per TED-Umfragen und themenbezogene Fachvorträge.

Vorstellung der DLZE-Strategievarianten
Vortrag Johannes Auge, B.A.U.M. Consult GmbH

Ergebnisse der TED-Abstimmung

Zielgruppenansprache von Eigenheimbesitzern bei der energetischen Gebäudemodernisierung
Vortrag von Dr. Immanuel Stieß, ISOE Frankfurt/Main

Zusammenfassender Bericht vom Beraterforum

03.05.2010

Speakers' Corner

Am 03.05.2010 stellten neun namhafte Fachleute innovative Ideen für das Handlungsprogramm Klimaschutz 2020 vor.

Vortrag "Wärme auf Rädern " [pdf, 1,2 MB]
stellt Kai Petersen, Geschäftsführer der LaTherm GmbH vor, die schon ein Projekt zum Wärmetransport auf Containern im Schwimmbad Brackel organisierte.

Vortrag "Mit Energie für eine CO2-reduzierte Stadtentwicklung" [pdf, 2,7 MB]
Den Aspekt der CO2-reduzierten Stadtentwicklung beleuchtet Dr. Norbert Verweyen, Geschäftsführer der RWE – Effizienz GmbH.

Vortrag "Wärmebergbau Geothermie " [pdf, 4,6 MB]
Filmankündigung "Wärmebergbau Gehothermie" (frei nach Zurück in die Zukunft I - IIII) [pdf, 81 kB]
Filmbeschreibung [pdf, 24 kB]
Dass der Bergbau als Wärmebergbau wieder eine Zukunft haben wird, eröffnet uns das Vorstandsmitglied des Mietervereins Dortmund, Helmut Lierhaus.

Vortrag "Permakultur als nachhaltiger Ansatz zwischen Stadtgrün und Kleingarten" [pdf, 1,0 MB]
Wie Permakultur an der Schnittstelle zwischen öffentlichem Stadtgrün und privatem Kleingarten auch für den Klimaschutz nutzbar ist, zeigen Ulla Riesberg und Peter Pagel vom Förderverein UmweltKulturPark Dortmund.

Vortrag "Klima - Kultur - Veränderung" [pdf, 3,9 MB]
Weit über das ingenieurtechnische hinaus geht der Impuls, den Andreas Hübner, Geschäftsfüher der GERTEC Ingenieurgesellschaft in seiner spannenden Vision setzt.

Vortrag "Warum ist es so verteufelt schwer, Eigenheimbesitzer zu CO2-mindernden Maßnahmen zu bewegen?" [pdf, 34 kB]
Über die Qual der Wahl und die Abgründe der Entscheidungspsychologie von Hausbesitzern gibt Ernst-Otto Sommerer, Leiter des Fachbereichs Statistik in Dortmund, wie auch Mitglied des Verband Wohneigentum Kreisverband Dortmund e.V., Auskunft.

Vortrag "Roadmap - 2050" [pdf, 493 kB]
Mit der Dortmunder Erfolgsgeschichte zur Klimaschutzhauptstadt Europas wird uns Prof. Dr. Johanna Myrzik vom Arbeitsgebiet Energieeffizienz der Fakultät Elektro- und Informationstechnik der TU Dortmund schon heute durch die nächsten Jahrzehnte navigieren.

Vortrag "Statements zu zukünftigen Energieeinsparpotentialen" [pdf, 495 kB]
...betrachtet Dr. Bernd Ramthun, Geschäftsführer der DEW21-Netz, aus der Sicht eines Verteilnetzbetreibers.

Vortrag "Rekommunalisierung" [pdf, 119 kB]
... ist das Stichwort der Zukunft für Heiko Holtgrave vom Institut für soziale und ökologische Planung e.V. auch für Dortmund, er vertritt auch das Bündnis DEW Kommunal.

26.10.2009

Auftaktveranstaltung

Bis zum Jahr 2020 soll der CO2-Ausstoß im Sinne des Klimaschutzes gegenüber den Werten von 1990 um 40 Prozent gesenkt werden – bundesweit, aber auch in Dortmund. Dieses ehrgeizige Ziel hatte der Rat der Stadt im Jahr im Mai 2008 vorgegeben und die Verwaltung beauftragt, ein wirkungsvolles Handlungsprogramm zu erarbeiten.

Der Auftakt zu diesem Prozess fand am 26.Oktober 2009 im Rathaus statt, unter Einbeziehung hochrangiger Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kirchen, Vereinen und Verbänden.

Vortrag "Handlungsprogramm Klimaschutz 2020 Dortmund" [pdf, 2,0 MB]
Andreas Hübner - Gertec GmbH Ingenieurgesellschaft, Essen
Nikolaus Richter - Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie GmbH
Gernot Steinberg - Planersocietät - Stadtplanung, Verkehrsplanung, Kommunikation, Dortmund

Vortrag "Strategien für den Ausbau erneuerbarer Energien" [pdf, 426 kB]
EEB ENERKO Energiewirtschaftliche Beratung GmbH

Vortrag Dienstleistungszentrum Energieeffizienz [pdf, 163 kB]
Johannes Auge, B.A.U.M. Consult GmbH