Dortmund überrascht. Dich.
Friedensplatz altes Stadthaus

Umweltamt

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Veranstaltung

Umweltamt lädt zum Bodenaktionstag und Familienumweltfest ein

Nachricht vom 10.09.2019

Das Umweltamt der Stadt Dortmund lädt zusammen mit der Natur- und Umweltschutzakademie und dem Lernbauernhof Schulte-Tigges am 15. September von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr zum Familienumweltfest und Bodenaktionstag auf dem Lernbauernhof Schulte-Tigges, Kümper Heide 21 in 44329 Dortmund, ein.

Gummistiefel

Das Umweltamt der Stadt Dortmund lädt am 15. September zum Familienumweltfest und Bodenaktionstag ein.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Björn Marx

Wir betreten ihn, befahren ihn, pflastern ihn, bepflanzen ihn, durchgraben ihn. Dabei ist uns meist gar nicht bewusst, wie wichtig unser Boden für uns ist und wie viel Leben in einem gesunden Boden stecken kann.

Das Familienumweltfest mit Schwerpunkt Boden in Dortmund möchte aufmerksam machen auf die Bedeutung des Bodens, auf die Vielfalt der Lebewesen in und auf ihm und auf Möglichkeiten, wie jeder ganz einfach zum Bodenschutz beitragen kann.

Einladung an alle Dortmunder*innen

Mitmachaktionen und Gewinnspiele für Kinder und Erwachsene, Ausstellungen und Informationsmaterialien geben Auskunft über das wichtige Thema Bodenschutz und weitere Umwelt- und Naturthemen.

Eingeladen sind alle Dortmunder*innen. Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.

Aus Gründen der Nachhaltigkeit empfehlen wir die Anreise mit dem ÖPNV. Die Parkplatzkapazitäten sind zudem sehr begrenzt. Von der Bushaltestelle "Auf dem Brink" ist der Fußweg zum Hof ausgeschildert.