Dortmund überrascht. Dich.
Naturschutzgebiet Buschei

Umweltamt

Bild: Umweltamt

Neuaufstellung des Landschaftsplanes Dortmund

Der Rat der Stadt Dortmund hat am 18.07.2013 die Neuaufstellung des Landschaftsplans Dortmund als Ersatz für die Landschaftspläne Dortmund-Nord, Dortmund-Mitte und Dortmund-Süd beschlossen. Bis zu seiner Rechtskraft durchläuft dieses Planwerk die gleichen Verfahrensschritte wie ein Bebauungsplan:

1. Beschluss zur Aufstellung des Landschaftsplanes
2. Öffentliche Bekanntgabe des Aufstellungsbeschlusses
3. Erarbeitung des Planvorentwurfes (Landschaftsplan Dortmund - Vorentwurf)
4. Frühzeitige Beteiligung der Träger öffentlicher Belange und der Bürgerinnen und Bürger
5. Überarbeitung des Vorentwurfes nach Auswertung der Stellungnahmen, Bedenken und Anregungen
6. Öffentliche Auslegung (Landschaftsplan Dortmund - Entwurf)
7. Überarbeitung des Entwurfes nach Auswertung der Stellungnahmen, Bedenken und Anregungen
8. Satzungsbeschluss (Landschaftsplan Dortmund)
9. Anzeige bei der höheren Naturschutzbehörde
10. Inkrafttreten durch öffentliche Bekanntgabe.

Momentan werden die eingegangenen Stellungnahmen, Anregungen und Bedenken zum Entwurf des Landschaftsplanes gesichtet und ausgewertet. Im nächsten Schritt wird ein Satzungsentwurf erstellt und dem Rat der Stadt Dortmund zur Entscheidung vorgelegt. Dies wird voraussichtlich Ende 2018 erfolgen.

Weiteres erfahren Sie unter "Entwurf Landschaftsplan".

Kontakt

Stadt Dortmund - Umweltamt - Umwelt- und LandschaftsplanungDr. Uwe Rath

44135 Dortmund
Öffnungszeiten:

Montag - Mittwoch: 8.30 Uhr - 12.00 Uhr und 13.00 Uhr - 15.00 Uhr
Donnerstag: 8.30 Uhr - 12.00 Uhr und 13.00 Uhr - 17.00 Uhr
Freitag: 8.30 Uhr - 12.00 Uhr

Stadt Dortmund - Umweltamt - Umwelt- und LandschaftsplanungBritta Perschbacher

44135 Dortmund
Öffnungszeiten:

Montag - Mittwoch: 8.30 Uhr - 12.00 Uhr und 13.00 Uhr - 15.00 Uhr
Donnerstag: 8.30 Uhr - 12.00 Uhr und 13.00 Uhr - 17.00 Uhr
Freitag: 8.30 Uhr - 12.00 Uhr