Dortmund überrascht. Dich.
Wald

Umweltamt

Bild: photocase.com / moreimage

Stadtwald

Die Lage

Die Stadt Dortmund liegt geografisch im Zentrum Nordrhein-Westfalens, am Ostrand des rheinisch-westfälischen Ballungsraumes, in dem 5,3 Mio. Menschen leben. Naturräumlich liegt Dortmund am Rande der Westfälischen Bucht im Grenzbereich zum Mittelgebirge.

Die Flächengröße des Stadtwaldes beträgt 2.521 ha. Der Dortmunder Stadtwald besteht aus 411 einzelnen Waldflächen, die über das gesamte Stadtgebiet verteilt liegen. 87 Hektar des Stadtwaldes liegen in angrenzenden Städten.

Hinweis zur untenstehenden Abbildung der Lage des Waldes in Dortmund (Stadtwald: dunkel, Sonstige Eigentümer: hell)

Forstbetriebskarte Dortmund

Forstbetriebskarte Dortmund

Geologie, Boden, Standort

Der nördliche Teil der Stadt liegt geologisch in der Kreidemulde. Die Kreideformation selbst tritt nirgends zu Tage. Im Westen ist sie geprägt durch schwere, tonige Mergel der Niederterrasse im Bereich der Emschermulde und der Hauptterrasse mit eiszeitlichen Geschieben auf den Höhen. In den Mulden treten überwiegend Grund- und Stauwasserböden auf. Die Höhen sind als Parabraunerden ausgebildet. Der Osten der Stadt befindet sich im Bereich der Hellwegbörde. Hier sind mehrere Meter mächtige Löß-Lehm-Böden landschaftsprägend. Die Gegend ist flach, wellig und erinnert an das anschließende Münsterland. Im südlichen Stadtgebiet steigt das Ardeygebirge als nördlicher Ausläufer des Niederbergischen Hügellandes auf über 250 Meter ü. NN. an. Mittelgebirgscharakter des nahen Sauerlandes macht sich bemerkbar. Geologisch treten hier die über 300 Mio. Jahre alten, karbonischen Sandsteinböden auf. Stollen, Pingen und Tagesbrüche sind hier bodendenkmalgesicherte Zeugen des vor über 200 Jahren beginnenden Steinkohlebergbaus in der Region.

Klima

Das Klima ist subatlantisch geprägt. Die Sommer sind regenreich. Die Winter beschränken sich auf wenige Frosttage mit geschlossener Schneedecke. Die Niederschläge betragen im langjährigen Jahresmittel 800 Millimeter und in der Vegetationszeit 350 Millimeter. Die Jahresmitteltemperatur liegt bei 9,0 °C und in der Vegetationszeit bei 15 °C.