Dortmund überrascht. Dich.

Umweltamt

Umweltamt

Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Persönliche Vorsprachen im Umweltamt für Bürger*innen in Vorbereitung.

Das Umweltamt bleibt für den allgemeinen Publikumsverkehr zunächst weiterhin geschlossen. Es wird jedoch aktuell daran gearbeitet, die organisatorischen Voraussetzungen für persönliche Vorsprachen der Bürger*innen in den Diensträumen zu schaffen. Sobald Terminabsprachen möglich sind, werden Sie an dieser Stelle darüber informiert.

Der Publikumsbereich der Jagd- und Fischereibehörde, Brückstr. 45 öffnet zum 19.Oktober 2020. Die Erteilung oder Verlängerung von Jagd- oder Fischereischeinen können Sie dann wieder in der Jagd- und Fischereibehörde beantragen. Persönliche Vorsprachen sind nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Hierfür steht Ihnen ab dem 1.Oktober die Servicehotline 0231 50-25422 zur Verfügung

Das Umweltamt hat die Aufgabe, die ökologisch sinnvolle und nachhaltige Entwicklung unserer Stadt voranzutreiben und zu gestalten.

Dies betrifft in erster Linie die Bereiche des Landschafts- Gewässer- und Bodenschutzes sowie den Klimaschutz und den Schutz vor Luftverunreinigungen und Lärm. Darüber hinaus wird das Umweltamt intensiv an der Stadtplanung, im Baugenehmigungsverfahren und bei besonderen Einzelprojekten beteiligt, um die Umweltschutzbelange in diese Verfahren einzubringen.

Die Information der Bevölkerung über die Chancen, Notwendigkeiten und Auswirkungen des Umweltschutzes ist in allen Aufgabenfeldern von besonderer Bedeutung.

Stadt Dortmund - Umweltamt

44135 Dortmund
Öffnungszeiten:

Montag - Mittwoch: 8.30 Uhr - 12.00 Uhr und 13.00 Uhr - 15.00 Uhr
Donnerstag: 8.30 Uhr - 12.00 Uhr und 13.00 Uhr - 17.00 Uhr
Freitag: 8.30 Uhr - 12.00 Uhr

Mehr Informationen