Dortmund überrascht. Dich.
Blütenteppich Wickeder Ostholz

Umweltamt

Bild: Umweltamt

Wettbewerbe

Im Wettstreit gemeinsam für die Umwelt.

Zwei Projekte, bei denen alle nur gewinnen können, bieten Jung und Alt die Möglichkeit, sich für Natur und Umwelt zu engagieren. Mitmachen lohnt sich, denn alles was Natur und Umwelt zugute kommt, trägt auch zum Wohlbefinden des Menschen bei.

Dank der Spenden der WILO SE und der Dr. Gustav Bauckloh Stiftung können im Rahmen des Dortmunder Umweltpreises jährlich 9.000 € ausgelobt werden. Für das Projekt Ameisenfonds stehen mit Unterstützung der Dr. Gustav Bauckloh Stiftung 11.500 Euro zur Verfügung.

Umweltpreis

Bereits seit 1983 verleiht die Stadt Dortmund alljährlich ihren Umweltpreis. Die Vergabe erfolgt in den zwei Kategorien Bürgerumweltpreis und Kinder- und Jugendumweltpreis  mehr…

Der Ameisenfonds

Schon 2007 wurde der Ameisenfonds zur Förderung der Jugendumweltarbeit an Dortmunder Schulen ins Leben gerufen. Bereits im ersten Projektdurchlauf 2007/2008 konnten 18 Einzelprojekte mit bis zu 1.000 Euro gefördert werden.  mehr…