Dortmund überrascht. Dich.
Fahrradfahrer

Verkehr

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Roland Gorecki

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) kommt es zu Einschränkungen der Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie unter:
corona.dortmund.de sowie in unserem Live-Ticker

Zwei Fahrradstraßen in der östlichen Innenstadt

Zur Förderung des Radverkehrs sollen die bestehenden Fahrradachsen Arndtstraße (zwischen Goebenstraße und Heiliger Weg) und Lange Reihe (vom östlichen Ende bis Von-der-Tann-Straße) in Fahrradstraßen umgewandelt werden. Dazu müssen Beschilderung und Fahrbahnmarkierungen geändert sowie Parkregelungen neu geordnet und überwacht werden.

Der Ausbau der Arndtstraße zwischen Goebenstraße und Heiliger Weg erleichtert die Erreichbarkeit der Innenstadt mit dem Fahrrad aus östlicher Richtung. Auf dieser Route von der Goebenstraße entlang der Arndtstraße bis zum Ostwall kann der Radverkehr unabhängig von den Hauptverkehrsstraßen geführt werden. Darüber hinaus führt die Olpe als Verlängerung der Arndtstraße direkt auf den Friedensplatz und damit zu zentralen Zielen in der Innenstadt.

Die ursprüngliche Planung einer Fahrradstraße für den Straßenzug Leuthardstraße - Krimstraße - Nordstraße muss verschoben werden aufgrund umfangreicher Bauarbeiten im Zuge des Fernwärmeumbaus und der Leitungsverlegungen während der kommenden Jahre in diesem Bereich. Die Planungen liegen bereit für eine mögliche Umsetzung im Anschluss an die Baumaßnahmen der Versorgungsträger. Als alternative Strecke für die kurzfristige Realisierung wurde die Lange Reihe in der östlichen Innenstadt vom Spielplatz Düsterstraße/Kirschbaumweg bis Einmündung Von-der-Tann-Straße gewählt. Gerade die Verknüpfung dieser Fahrradstraße mit den vorhandenen und geplanten weiteren Radrouten in der Innenstadt-Ost macht diese Fahrradstraße so wichtig.

Nach der politischen Beteiligung erfolgt die Ausschreibung und Vergabe noch in diesem Jahr. Eine Umsetzung ist für Anfang 2021 geplant

Übersicht der Fahrradinfrastruktur in der östlichen Innenstadt mit den geplanten Fahrradstraßen Arndtstraße und Lange Reihe an

Geplante Fahrrad-Infrastruktur in der östlichen Innenstadt
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stadt Dortmund