Dortmund überrascht. Dich.
Bildcollage zum Thema Mobilität

Masterplan Mobilität 2030

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stadtplanungs- und Bauordnungsamt

Dialog Mobilität 2030

Masterplan Mobilität: 4. Dialogveranstaltung am 25.06.2019

Die Stadt Dortmund lädt zu einem weiteren Bürgerdialog zum "Masterplan Mobilität 2030" ein. Im Fokus stehen am 25. 06.2019 ab 17 Uhr Fußverkehr & Barrierefreiheit, Radverkehr & Verkehrssicherheit sowie Parken & Öffentlicher Raum. Interessierte können sich ab 17 Uhr in der Plakatausstellung über die Inhalte informieren. Um 17.30 Uhr beginnt der Dialog mit der Begrüßung von Stadtrat Ludger Wilde, Dezernent für Umwelt, Planen und Wohnen.

Im Rahmen des vor drei Jahren begonnenen Prozesses zum "Masterplan Mobilität 2030" hat die Stadt Dortmund mit zahlreichen Beteiligten erste Teilkonzepte und Maßnahmen erarbeitet. Jetzt stehen Analysen und erste Handlungsansätze zu den Themen Fußverkehr & Barrierefreiheit, Radverkehr & Verkehrssicherheit sowie zum Parken & Öffentlichen Raum im Fokus. Wir wollen erste Analysen und Handlungsansätze vorstellen und mit Ihnen diskutieren. Deshalb lädt die Stadt Dortmund alle Bürger zu einer öffentlichen Dialog-Veranstaltung am Dienstag, 25. Juni 2019, von 17 bis 20 Uhr in die Bürgerhalle des Rathauses ein. An mehreren Themenständen wird über den Arbeitsstand zu den Teilkonzepten informiert und diskutiert.

Masterplan Mobilität 2030