Dortmund überrascht. Dich.
geparkte Fahrräder

Radverkehr

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): photocase.com / caracol

Herzlich Willkommen beim STADTRADELN in Dortmund!

Schön, dass Sie auf unserer Seite vorbeischauen und sich für das STADTRADELN interessieren.

Zum Thema

Mit 4.471 aktiven Radelnden (2020 / 2.363) ist die Stadt Dortmund auch 2021 teilnahmestärkste Kommune im Ruhrgebiet bei der bundesweiten Kampagne des Klimabündnisses geworden. Starke 875.383 km (2020 / 501.633km) standen zuletzt auf dem kommunalen Tacho. In 236 Teams (2020 / 170), bestehend aus Schulen, Vereinen, Firmen, Nachbarschaften, Ämtern und Freundeskreisen, konnten somit 129 Tonnen CO2 (2020 / 74t) im Vergleich zu Autofahrten eingespart werden.Diese Zahl bündelt eindrucksvoll den Einsatz der Teilnehmenden für mehr Klimaschutz und Radverkehr!
Herzlichen Dank!

Etwa ein Fünftel der klimaschädlichen Kohlendioxid-Emissionen in Deutschland entstehen im Verkehr: 161 Millionen Tonnen Kohlendioxid (CO2), davon werden allein 149 Mio. im Straßenverkehr emittiert. Bereits 7,5 Mio. Tonnen CO2 ließen sich vermeiden, wenn nur ca. 30 % der Kurzstrecken bis sechs Kilometer in den Innenstädten mit dem Fahrrad statt mit dem Auto gefahren würden.

Kommunalpolitikerinnen und –politiker sowie Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, drei Wochen lang kräftig in die Pedale zu treten und möglichst viele Fahrradkilometer beruflich sowie privat für den Klimaschutz und für Dortmund zu sammeln.

Außerdem sucht Dortmund sogenannte STADTRADLER-STARS, d. h. Menschen, die während des Aktionszeitraums demonstrativ ihr Auto stehen lassen und komplett aufs Fahrrad umsteigen. Davon profitiert nicht nur die Umwelt, denn den engagiertesten Kommunen und Kommunalparlamenten winken eine bundesweite Auszeichnung und hochwertige Sachpreise rund ums Thema Fahrrad.

Alle Dortmunderinnen und Dortmunder sind aufgerufen – die Wette gilt!

Wer in Dortmund wohnt, arbeitet, einem Verein angehört oder eine (Hoch-)Schule besucht, kann beim STADTRADELN mitmachen. All´ diejenigen möchten wir dazu ermutigen sich für mehr Lebensqualität und für ein besseres Klima in Dortmund auf`s Rad zu setzen und möglichst viel Kilometer beruflich und privat mit dem Fahrrad zurück zu legen.
Helfen Sie mit, Dortmund noch attraktiver und lebenswerter zu gestalten. Es wäre doch gelacht, wenn wir Dortmunder beim bundesweiten STADTRADELN-Wettbewerb nicht mit einem guten Ergebnis abschneiden!

Das STADTRADELN wird kommuniziert im Rahmen der Kampagne "UmsteiGERN. Du steigst um. Dortmund kommt weiter." Die Europäische Union und das Land Nordrhein-Westfalen unterstützen die Marketingkampagne des Projektes Emissionsfreie Innenstadt aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).

Kontakt

Vorschläge für STADTRADELN-STARS, Termine für den Aktionskalender oder Fragen zum STADTRADELN Dortmund können Sie an stadtradeln@dortmund.de senden oder telefonisch melden 0231 50-25068 - Bei technischen Fragen zur STADTRADELN-App wenden Sie sich bitte an das Klima-Bündnis.