Dortmund überrascht. Dich.
Collage der Dortmunder Museumsgesellschaft

Museumsgesellschaft

Museum für Kunst und Kulturgeschichte

1883 wurde es als erstes städtisches Museum im Ruhrgebiet gegründet. Die allein auf bürgerlichem Engagement sowie dem Einsatz höchst motivierter Stadtväter und des ersten Museumsdirektors Albert Baum beruhende Sammlung wuchs schnell über die jeweiligen Standorte hinaus.

Rotunde im Museum für Kunst und Kulturgeschichte

Illuminierte Rotunde im Museum für Kunst und Kulturgeschichte
Bild: Karin Hessmann

Seit 1983 befindet sich das Museum im umgebauten ehemaligen Hauptgebäude Ider Stadtsparkasse, das 1924 als einer der ersten Stahlbetonbauten von Hugo SteinIbach im Art Deco-Stil errichtet wurde.

In den Jahren 1997-2000 wurde das Gebäude modernisiert und die Ausstellung inhaltlich und visuell neu konzipiert.

Aufgrund seiner Geschichte bietet das Haus viele Spezialmuseen unter einem Dach. In der Gesamtsicht fügen sie sich harmonisch zu einem Museum für angewandte Lebensart.

Seine Präsentation bekam den Charakter einer Kunst- und Wunderkammer, die es dem Besucher ermöglicht, die Schönheit der Dinge zu genießen, ihre Exklusivität zu bestaunen und kulturgeschichtliche Studien zu betreiben.

Kontakt

Museum für Kunst und Kulturgeschichte

44137 Dortmund
Öffnungszeiten:

Dienstag, Mittwoch, Freitag, Sonntag 10:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag 10:00 - 20:00 Uhr
Samstag 12:00 - 17:00 Uhr
Montag geschlossen