Dortmund überrascht. Dich.
Menschenkette aus Papier

MitWIRken in Dortmund

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): photocase.com / Pinnwand

Aktuelle Mitwirkungsangebote

Umwelt: Quartiersmanagement Westerfilde & Bodelschwingh lädt zum Frühjahrsputz ein

Zigarettenstummel, benutzte Alltagsmasken und Verpackungen - leider gibt es so einiges, das achtlos am Straßenrand entsorgt wird. Höchste Zeit, zusammen etwas dagegen zu tun: Das Quartiersmanagement in Westerfilde & Bodelschwingh lädt alle Nachbar*innen ein, sich auf Frühjahrsputz zu begeben.  mehr…

Städtische Förderfonds: Finanzielle Förderung für bürgerschaftliches Engagement - FreiwilligenAgentur nimmt Bewerbungen entgegen

Die Dortmunder FreiwilligenAgentur prämiert seit 2019 das Engagement von Ehrenämtern. Bis Samstag, 15. Mai, können sich erneut gemeinützige Träger auf Fördermittel bewerben. Durch die finanzielle Unterstützung können so u.a. digitale Workshops realisiert werden.  mehr…

Stadterneuerung: Zweite Phase der Beteiligung zum Stadteingang Hörde ist abgeschlossen

Auch die zweite Phase der Beteiligung zum Stadteingang Hörde ist auf großes Interesse gestoßen. Nachdem es in der ersten Phase um die Ausstattungselemente ging, wurde jetzt der Entwurfsplan vorgestellt und diskutiert. Die Fläche vor der Sporthalle an der Faßstraße wird im Rahmen des Stadterneuerungsprogramms ganz neu gestaltet.  mehr…

Förderung: Kulturbüro startet zweite Förderrunde für die darstellenden Künste

Ab sofort ist es wieder möglich, sich beim Kulturbüro Dortmund um eine Förderung für Projekte aus dem Bereich der Darstellenden Künste zu bewerben. Die Frist für Anträge ist Sonntag, 30. Mai 2021. Gefördert werden vor allem Projekte, die eine Vernetzung, Kooperation und Koproduktion beinhalten.  mehr…

Handlungsprogramm Klima-Luft 2030 Dortmund

Die Stadt Dortmund stellt sich für die nächsten Jahre im Klimaschutz neu auf und erarbeitet dafür das Handlungsprogramm Klima-Luft 2030. Informieren Sie sich über die aktuelle Entwurfsfassung und bringen Sie Ihre Anregungen zu dem Zwischenstand des Handlungsprogramms ein.  mehr…

Kultur: Mitmachen am Tag des offenen Denkmals 2021 - Planungen für September haben begonnen

Die Planungen zum diesjährigen Tag des offenen Denkmals am 12. September 2021 haben begonnen. Wieder wollen zahlreiche Vereine, Museen, Institutionen und private Eigentümer*innen dabei sein und überlegen derzeit, wie sie trotz der ungewissen Pandemielage ihr Denkmal präsentieren können. Wer noch aktiv mitmachen möchte, vom Angebot eines Rundgangs bis zur Öffnung des eigenen denkmalgeschützten Hauses, ist herzlich willkommen und kann sich bei der Denkmalbehörde der Stadt Dortmund melden.  mehr…

"nordwärts": Klimaschutz selbst gemacht: Nachbar*innen können gemeinsam klimafreundliche Verhaltensweisen testen

Im Zuge des Programms "KliWest - Klimaschutz Westerfilde" laden die Fachhochschule Dortmund und das Projekt "nordwärts" der Stadt Dortmund Interessierte aus Westerfilde und Umgebung ein, ab März 2021 verschiedene Seiten eines umweltbewussten Alltags auszuprobieren. Expert*innen aus den Bereichen Ernährung, Mobilität, Wohnen und Energie und Konsum stehen dabei beratend zur Seite.  mehr…

Kultur: Kulturbüro startet nächste Förderrunde für bildende Künstler*innen

Bildende Künstler*innen aufgepasst: Ab sofort ist es wieder möglich, sich beim Kulturbüro Dortmund um Förderung gemeinsamer künstlerischer Projekte oder um Honorare für Ausstellungen in Produzentengalerien zu bewerben. Bewerbungsfrist dafür ist der 20. April 2021.  mehr…

Emissionsfreie Innenstadt: Stadt bietet kostenlose Beratung zu Elektromobilität - 13 Unternehmen und Immobilienbesitzer*innen bisher dabei – zweite Chance im April

Im Rahmen des Förderprojektes Emissionsfreie Innenstadt unterstützt die Stadt Dortmund Handwerksbetriebe und Dienstleistungsunternehmen, die in der Dortmunder City mobil sind sowie Eigentümer*innen und Betreiber*innen von innerstädtischen Immobilien bei der Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen zur nachhaltigen Mobilität.  mehr…

"nordwärts": Bürger*innen können bei Neugestaltung der Münsterstraße mitwirken

Die Stadt Dortmund gestaltet den nördlichen Bahnhofsvorplatz um und auch die benachbarte Fußgängerzone Münsterstraße soll einen räumlichen Bezug zum Hauptbahnhof erhalten. Das Koordinierungsprojekt "nordwärts" hat sich der Einkaufsmeile in der Nordstadt angenommen und wird ihr gemeinsam mit den Bürger*innen ein neues Gesicht verleihen.  mehr…

Kultur: "Grafik aus Dortmund" - Künstler*innen können sich für Kalender 2022 bewerben

"Grafik aus Dortmund" geht in die nächste Runde: Ab 1. Februar können sich Dortmunder Künstler*innen wieder für den alljährlichen Wettbewerb bewerben, der gemeinsam von der Sparkasse Dortmund, dem Dortmunder Kunstverein und dem Kulturbüro Dortmund veranstaltet wird.  mehr…

VHS bietet Online-Vorträge in der Lockdown-Zeit

Die VHS bietet ihre Vortragsveranstaltungen derzeit teilweise online an.
Alle Veranstaltungen und Details finden Sie online unter vhs.dortmund.de  mehr…

Stadt Dortmund startet Bürger*innen-Beteiligung zu Sonnenplatz und Möllerbrücke

Sonnenplatz und Möllerbrücke sollen neu gestaltet werden. Dafür sind die Ideen der Bürger*innen gefragt. Denn diese sollen den Planern als Leitbild mit an die Hand gegeben werden. Dazu ist ab dem 17. Februar eine Online-Plattform freigeschaltet. Zudem startet die Stadt eine "Briefkastenaktion".  mehr…