Dortmund überrascht. Dich.
Mädchen steht auf einer Wiese

Initiative Dortmunder Talent

Bild: photocase.com / crashed.life

Schauspiel Dortmund

Herbstakademie 2013: Unter dem Motto "Wir werden reich sein" verwandelte sich das Schauspiel Dortmund in den Herbstferien eine Woche lang in eine große Forschungsstätte.

Junge Männer besprühen die Wände mit Graffitis

Ein Graffiti zum Thema Armut und Reichtum.
Bild: Dirk Baumann

80 Jugendliche experimentierten unter Anleitung von professionellen Künstlern rund um ein Thema, das Dortmund zunehmend bewegt: Armut und Reichtum.

Laut aktuellem Armutsbericht des Paritätischen Wohlfahrtsverbands hat Dortmund die zweithöchste Armutsgefährdungsquote aller deutschen Großstädte,Tendenz steigend.

Aber was heißt das eigentlich für die Stadt und ihre Bewohner? Was heißt es, hier reich zu sein? Ist man, wenn man arm ist, gleichzeitig auch bedürftig? Wie lassen sich persönliche Erfahrungen und nüchterne Zahlen in Kunst übersetzen?

Zwei junge Frauen haben ein Schild um den Hals hängen mit der Aufschrift "Free Hugs"

Eine Entdeckungsreise: Free Hugs - Reichtum hat keinen Wert.
Bild: Dirk Baumann

In fünf verschiedenen künstlerischen Instituten mit jeweils 10-15 Teilnehmern – von Performancetheater über Film bis Tanz, Hörspiel und bildende Kunst gingen die Jugendliche auf Entdeckungsreise:

Sie gestalteten die Arbeitswoche inhaltlich aus, die Künstler leiteten die Institute mit ihrem Know- How praktisch an. Jedes Talent konnte seine ganz persönliche künstlerische Ausdrucksweise entdecken.

Den Abschluss der Woche bildete eine Präsentation aller Institute im gesamten Haus. Im nächsten Schuljahr wird es wieder eine Herbstakademie geben.

Teilnehmer der Herbstakademie haben eine Performanceprobe und stehen alle zusammen.

Die Jugendlichen bei einer Performance Probe.
Bild: Dirk Baumann

Die Herbstakademie bietet ein breites künstlerisches Spektrum für die Interessen der Talente von morgen und bringt diese zugleich in eine kreative Auseinandersetzung mit der eigenen Stadt.

Wo liegen die Interessen der jungen Generation, wo ihr Talent?

Ansprechpartner

Theater Dortmund - Schauspielhaus Sarah Jasinszczak

Theater Dortmund - Schauspielhaus Dirk Baumann

Initiative Dortmunder Talent