Dortmund überrascht. Dich.
Ein Apfel liegt auf einem Bücherstapel

Initiative Dortmunder Talent

Bild: pixelio / S. Hofschlaeger

Das Dortmunder Netzwerk

Warum gerade MINT fördern?

Die alarmierenden Ergebnisse aus verschiedenen Schulleistungsstudien zu mathematischen und naturwissenschaftlichen Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern sowie ein steigender Fachkräftebedarf in vielen MINT-Branchen haben zur Folge, dass MINT-Nachwuchsförderung bereits seit vielen Jahren als wichtiges Thema diskutiert wird; hierzu hat sich bundesweit eine Vielzahl von Initiativen gegründet.

MINT-Förderung hat in der Vergangenheit und nimmt auch heute noch häufig eine Nischenposition ein. Möchte man MINT-Fächer stärker aus dieser Nischenposition bringen, ist es daher auch wichtig, eine größere Zahl der Schülerinnen und Schüler als bisher zu erreichen.

Die zdi-Initiative

Die Abkürzung zdi steht für Zukunft durch Innovation und ist eine Gemeinschaftsoffensive zur Förderung des naturwissenschaftlich-technischen Nachwuchses in Nordrhein-Westfalen.

Das Programm zdi wird auf Landesebene von mehreren Ministerien (Wissenschaft, Schule, Wirtschaft und Arbeit) sowie vielen Partner aus Wirtschaft, Wissenschaft und anderen Bereichen unterstützt; die Federführung liegt beim Wissenschaftsministerium. 2014 feiert diese bundesweit einmalige Landesinitiative ihren bereits 10. Geburtstag. Aktuell bestehen in über 40 Städten und Kreisen in Nordrhein-Westfalen zdi-Netzwerke mit regional unterschiedlichen Ausrichtungen und Trägerschaften.

Das zdi-Netzwerk Dortmund macht MINT

Die Nachwuchsförderung in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (kurz MINT) ist für die Stadt Dortmund im Wandel von einem Industrie- zu einem modernen Technologiestandort von großer Bedeutung.

Daher bietet Dortmund bereits seit vielen Jahren Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in verschiedenen Einrichtungen und Projekten Möglichkeiten, sich im MINT-Bereich auszuprobieren. Das zdi Netzwerk "Dortmund macht MINT" gibt es seit 2009. Partner sind Akteure aus Schulen, Hochschulen, Unternehmen, außerschulischen Lernorten, Kammern, der Agentur für Arbeit und verschiedenen Fachbereichen der Stadt Dortmund.

Die Koordination des Netzwerkes ist bei der Initiative Dortmunder Talent im Amt für Angelegenheiten des Oberbürgermeisters und des Rates angesiedelt.

Ziele und Organisation des zdi-Netzwerks Dortmund macht MINT

Das gemeinsame Ziel des zdi-Netzwerks „Dortmund macht MINT“ ist es, vorhandene Angebote bekannt zu machen, stärker miteinander zu verknüpfen und aufeinander abzustimmen sowie neue Angebote zu entwickeln, damit ein lückenloses und flexibles System zur Förderung des Interesses an MINT entlang der gesamten Bildungsbiografie der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Dortmund in hoher Qualität entsteht.

Initiative Dortmunder Talent