Banner Ausbildungskampagne 2022

Karriere

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stadt Dortmund

Stellenangebote

Erzieher*innen (m/w/d)

Ausgeschrieben bis zum: 31.12.2022

bei FABIDO - familienergänzende Bildungseinrichtungen für Kinder in Dortmund

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Peter Brenneken

Wir gestalten Zukunft- gestalten Sie mit!

Sie suchen eine neue Herausforderung? Sie möchten eine abwechslungsreiche, vielfältige und verantwortungsvolle Aufgabe? Es ist Ihnen ein Anliegen, die Jüngsten in den Mittelpunkt zu stellen und mit Ihrer Bildungsarbeit einen wertvollen gesellschaftlichen Beitrag zu leisten? Sie arbeiten gerne im Team und schätzen eine gute Arbeitsatmosphäre?

Als Eigenbetrieb der Stadt Dortmund bildet und betreut FABIDO in 98 Kindertageseinrichtungen und in der Kindertagespflege ca. 8200 Kinder. Mit über 2000 Beschäftigten in den Tageseinrichtungen und in der Verwaltung sind wir der größte Arbeitgeber für frühkindliche Bildung in Dortmund. Wir bieten ein bedarfsgerechtes, zeitlich flexibles und vielfältiges Angebot für Kinder und bauen dieses stetig aus.

In unseren eingruppigen bis achtgruppigen Kindertageseinrichtungen und Familienzentren mit unterschiedlichen pädagogischen Schwerpunkten werden zwischen 20 und 150 Kinder im Alter von 8 Wochen bis zum Schuleintritt mit Betreuungszeiten zwischen 35 und 60 Stunden pro Woche gefördert. Daraus ergeben sich in der Regel Öffnungszeiten zwischen 7.00 Uhr und 17.00 Uhr bzw. zwischen 6.00 und 18.00 Uhr. Die Mittagsverpflegung wird teilweise in einer Wirtschaftsküche zubereitet, teilweise durch ein Cateringunternehmen sichergestellt.

Für unsere Kindertageseinrichtungen im Stadtgebiet von Dortmund suchen wir derzeit in Ausbildung befindliche Fachkräfte mit sehr guten und guten Vornoten und berufserfahrene staatlich anerkannte Erzieher und Erzieherinnen (m/w/d) mit sehr guten bzw. guten Abschlüssen und Arbeitszeugnissen und mit regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeiten zwischen 20 und 39 Stunden. Der konkrete Einsatzort wird im Laufe des Einstellungsverfahrens festgelegt.

Die Planstellen sind bewertet nach S 8a - Entgelttabelle 2 - (Anlage C zum TVöD)

Sie verstärken unser Team mit diesen Aufgaben:

  • Förderung von Kindern in allen pädagogischen Bereichen analog des Stellenprofils für pädagogische Fachkräfte bei FABIDO
  • Mitarbeit bei der Entwicklung der pädagogischen Arbeit
  • partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Eltern

Dieses Profil zeichnet Sie aus:

  • Begeisterung und Motivation für Ihren Beruf
  • fachliche Kompetenzen orientiert an neuen pädagogischen Erkenntnissen
  • Interesse an der aktiven Mitarbeit bei der Weiterentwicklung des Einrichtungsprofils
  • wertschätzende und anerkennende Haltung gegenüber Kindern, Eltern, Kolleginnen und Kollegen
  • Kontinuierliches Interesse an der eigenen Weiterentwicklung
  • die Bereitschaft, die täglichen Arbeitszeiten den Erfordernissen des Dienstplans der jeweiligen Einrichtung anzupassen

Diese Angebote leisten wir als Arbeitgeberin für Sie:

  • einen sicheren Arbeitsplatz mit tariflicher Bezahlung (12 Monatsgehälter, Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt) sowie einer betrieblichen Zusatzversorgung
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag bei einer sechsmonatigen Probezeit
  • familienfreundliche Rahmenbedingungen
  • eine gut strukturierte Einarbeitung
  • ein umfassendes, vielfältiges, betriebliches Fortbildungsprogramm, dessen Angebote während der Dienstzeit in Anspruch genommen werden können
  • Angebote betrieblicher Gesundheitsförderung
  • Möglichkeiten der Partizipation
  • gute Arbeitsatmosphäre und Teamorientierung
  • Coaching und Teamentwicklung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bewerbungen von Frauen sind erwünscht.

Grundsätzlich besteht die Möglichkeit, die Aufgaben in Teilzeittätigkeit wahrzunehmen. Eine flexible Arbeitszeitgestaltung kann – orientiert an den dienstlichen Erfordernissen – vereinbart werden.

Die Stadt Dortmund ist Trägerin des Prädikats Total E-Quality – Engagement für Chancengleichheit und Diversity. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach den Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Schwerbehinderten sind ebenso erwünscht.

Wir sind eine welt- und kulturoffene Stadt. Es entspricht unserem Selbstverständnis, allen Menschen in der Stadt gleiche Teilhabe und Chancen auf allen Ebenen der Gesellschaft zu ermöglichen. Chancengerechtigkeit, Gleichstellung und der Umgang mit Interkulturalität sind daher notwendige und unverzichtbare Elemente unseres Verwaltungshandelns. Wir erwarten daher von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, dass sie sich mit dieser Zielsetzung identifizieren.

Ihre Bewerbung kann nur berücksichtigt werden, wenn Sie diese bis zum 31.12.2022 über unsere Karriereseite (dortmund.de/karriere) online einreichen. Die Erfassung per E-Mail oder Post übersandter Bewerbungen ist grundsätzlich nicht möglich.

Wir bitten zu beachten, dass Kosten, die Ihnen im Rahmen des Bewerbungsverfahrens oder Ihrer persönlichen Teilnahme am Auswahlverfahren entstehen, leider nicht übernommen werden können.

Sie möchten sich umfassend über die Vorzüge einer Beschäftigung bei der Stadt Dortmund informieren? Dann sehen Sie sich gerne unsere Broschüre "Gute Gründe für die Stadt Dortmund" [pdf, 7,5 MB] sowie unseren Flyer "Arbeitgeberin Stadt Dortmund bietet Perspektiven" [pdf, 2,7 MB] an.

Bewerbungsportal

Ihre Bewerbung kann nur berücksichtigt werden, wenn Sie diese bis zum 31.12.2022 online einreichen:

Ansprechpersonen

Margit Kluczewska SB

Daniela Bonan SB

Sachbearbeitung

FABIDOMargit Kluczewska

44135 Dortmund