Dortmund überrascht. Dich.
Banner Ausbildungskampagne 2022

Karriere

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stadt Dortmund

Informationen zum Coronavirus

Informationen zu den aktuell geltenden Regelungen finden Sie hier:

Maskenbildner*in (m/w/d)

Auf einen Blick

Dauer: 3 Jahre
Einstellungstermin: 29.08.2022

Vergütung nach TVAöD:
1. Ausbildungsjahr: 1.068,26 €
2. Ausbildungsjahr: 1.118,20 €
3. Ausbildungsjahr: 1.164,02 €

Einstellungsvoraussetzung:

  • Hauptschulabschluss nach Klasse 10 oder höherwertiger Schulabschluss
  • abgeschlossene Ausbildung zur*zum Friseur*in

Bewerbungszeitraum: 01.07.2021 - 31.10.2021

Bewerben

Die Bewerbungsfrist für das Einstellungsjahr 2022 ist leider abgelaufen. Für das Einstellungsjahr 2023 kannst Du Dich voraussichtlich ab Juli 2022 bewerben.

Ausbildungsinhalte

Das Dortmunder Theater gehört zu den größten Theatern in ganz Deutschland. Als Maskenbildner*in bei der Stadt Dortmund arbeitest Du in diesem großen Theater und kümmerst Dich um die optische Gestaltung der einzelnen Darsteller*innen.

Praxis
Die praktische Ausbildung findet in der Maskenbildnerei des Theaters statt.

Zu den Ausbildungsinhalten gehören, für diverse Kunstgattungen (Oper, Operette, Kindertheater, Musical, Schauspiel, Ballett), das Anfertigen und Kleben von Perücken, Haarteilen, Toupets, Gesichts- und Körperbehaarung sowie plastisches Erarbeiten von starren und flexiblen Masken. Das Schön-, Charakter- und Altschminken gehört ebenso dazu wie das Schminken von Tier- und Phantasiegestalten.

Theorie
Die theoretische Ausbildung erfolgt im Blockunterricht. Sie gliedert sich in die berufsübergreifenden Lernbereiche wie z.B. Wirtschafts- und Sozialkunde, fachspezifisches Englisch und berufsbezogene Lernbereiche. Dazu zählen Materialkunde, Stilkunde, Ausstattungskonzepte entwickeln, planen und präsentieren.

Gerne kannst Du Deine Fragen an uns richten

Stadt Dortmund - Personal- und Organisationsamt - Zentrum für Ausbildung und Kompetenzen Stefanie Kleemann

44139 Dortmund