Dortmund überrascht. Dich.
Banner Ausbildungskampagne 2022

Karriere

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stadt Dortmund

Stellenangebote

Ingenieur*innen (m/w/d) der Fachrichtungen Vermessungswesen und Geoinformatik

Ausgeschrieben bis zum: 03.09.2021

im Vermessungs- und Katasteramt

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Klaus Körmann

Das Vermessungs- und Katasteramt der Stadt Dortmund sucht zur Verstärkung für verschiedene Aufgaben der Bereiche Vermessung, Liegenschaftskataster, Geoinformation, Wertermittlung und Bodenordnung

Ingenieur*innen (m/w/d) der Fachrichtungen Vermessungswesen und Geoinformatik.

Das Vermessungs- und Katasteramt ist für die hoheitlichen Aufgaben der Erhebung, Führung und Bereitstellung der Daten des Liegenschaftskatasters als Katasterbehörde zuständig. Gleichzeitig ist es dienstleistend und partnerschaftlich für alle Fachbereiche der gesamten Stadtverwaltung tätig, indem es Vermessungen durchführt und auf Geoinformationen bezogene Unterstützungsprozesse realisiert. Darüber hinaus sind die Geschäftsstelle des Gutachterausschusses für Grundstückswerte sowie die Geschäftsstelle des Umlegungsausschusses dem Vermessungs- und Katasteramt zugeordnet.

Weitergehende Informationen über das Vermessungs- und Katasteramt entnehmen Sie bitte dem Internet unter vermessung.dortmund.de.

Gesucht werden Bewerber*innen mit abgeschlossenem Hochschulstudium (Bachelor/Dipl. (FH)) der oben genannten Fachrichtungen. Bereits verbeamtete Bewerber*innen müssen über die Laufbahnbefähigung der Laufbahngruppe 2, Ämtergruppe des 1. Einstiegsamtes des vermessungstechnischen Dienstes verfügen.

Geboten wird eine Eingruppierung von Entgeltgruppe 10 bis 12 TVöD bzw. eine Besoldung nach A 11 / A 12 LBesO.

Wir erwarten von Ihnen:

Gesucht werden Persönlichkeiten mit unterschiedlichen Erfahrungsschätzen und fachlichen Ausrichtungen. Die Aufgabenwahrnehmung erfordert neben umfassenden rechtlichen Kenntnissen und der fachlichen Qualifikation insbesondere persönliche Kompetenzen wie Teamfähigkeit, Verantwortungsbereitschaft, konzeptionelles und wirtschaftliches Denken sowie eine selbstständige Arbeitsweise.

Der gesamte Aufgabenbereich wird umfassend durch IT-Anwendungen unterstützt. Daher werden die Beherrschung von vermessungstechnischen Programmen bzw. GIS-Systemen sowie die Fähigkeit, sich in technische Arbeitsabläufe schnell einzuarbeiten, vorausgesetzt.

Wir bieten Ihnen:

Durch das breite Aufgabenspektrum des Vermessungs- und Katasteramtes bieten wir Ihnen eine interessante, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team sowie die Möglichkeit, sich weiterzuentwickeln.

Grundsätzlich besteht die Möglichkeit, die Aufgaben in Teilzeittätigkeit wahrzunehmen. Eine flexible Arbeitszeitgestaltung kann – orientiert an den dienstlichen Erfordernissen – vereinbart werden.

Die Stadt Dortmund ist Trägerin des Prädikats Total E-Quality – Engagement für Chancengleichheit und Diversity. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach den Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Schwerbehinderten sind ebenso erwünscht.

Wir sind eine welt- und kulturoffene Stadt. Es entspricht unserem Selbstverständnis, allen Menschen in der Stadt gleiche Teilhabe und Chancen auf allen Ebenen der Gesellschaft zu ermöglichen. Chancengerechtigkeit, Gleichstellung und der Umgang mit Interkulturalität sind daher notwendige und unverzichtbare Elemente unseres Verwaltungshandelns. Wir erwarten daher von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, dass sie sich mit dieser Zielsetzung identifizieren.

Ihre Bewerbung kann nur berücksichtigt werden, wenn Sie diese bis zum 03.09.2021 über unsere Karriereseite (dortmund.de/karriere) online einreichen. Die Erfassung per E-Mail oder Post übersandter Bewerbungen ist grundsätzlich nicht möglich.

Wir bitten zu beachten, dass Kosten, die Ihnen im Rahmen des Bewerbungsverfahrens oder Ihrer persönlichen Teilnahme am Auswahlverfahren entstehen, leider nicht übernommen werden können.

Sie möchten sich umfassend über die Vorzüge einer Beschäftigung bei der Stadt Dortmund informieren? Dann sehen Sie sich gerne unsere Broschüre "Gute Gründe für den Arbeitgeber Stadt Dortmund" [pdf, 7,5 MB] an.

Bewerbungsportal

Ihre Bewerbung kann nur berücksichtigt werden, wenn Sie diese bis zum 03.09.2021 online einreichen:

Ansprechpersonen

Ulf Meyer-Dietrich Amtsleiter

Sachbearbeitung

Personal- und OrganisationsamtJanina Ranzenhausen

44135 Dortmund