Dortmund überrascht. Dich.
Bild

Karriere

Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Auf einen Blick

Dauer: 3 Jahre

Einstellungstermin: 02.09.2019

Vergütung nach TVAöD:
1. Ausbildungsjahr: 1.018,26 €
2. Ausbildungsjahr: 1.068,20 €
3. Ausbildungsjahr: 1.114,02 €

Einstellungsvoraussetzung: Hauptschulabschluss nach der 10. Klasse oder höherwertigerer Schulabschluss

Ausbildungsinhalte

Praxis

Die praktische Ausbildung erfolgt im Theater Dortmund . Zu den Schwerpunkten der Ausbildung gehören die Planung, Organisation und technische Begleitung von kulturellen Veranstaltungen sowie der Aufbau von Bühnen/-bildern, Auswahl und Installation der erforderlichen Beleuchtungs- und Beschallungsgeräte sowie Ein- und Beleuchten der jeweiligen Szene.

Theorie

Die theoretische Ausbildung erfolgt am Robert-Bosch-Berufskolleg . Dort erlernst du wie z.B. veranstaltungstechnische Konstruktionen und deren Energieversorgung geplant und errichtet werden, die technische Sicherheit von Veranstaltungsstätten erreicht wird und bühnen- und szenentechnische Einrichtungen wie Beleuchtungs-, Projektions- und Beschallungsanlagen aufgebaut, eingerichtet und bedient werden.

Gerne kannst du deine Fragen zur Ausbildung an uns richten.

Stadt Dortmund - Personal- und Organisationsamt - Personalentwicklung / Ausbildung Anke Preuß