Dortmund überrascht. Dich.
Bild

Karriere

IT-Systemelektroniker/-in

Auf einen Blick

Dauer: 3 Jahre

Einstellungstermin: 02.09.2019

Vergütung nach TVAöD:
1. Ausbildungsjahr: 1.018,26 €
2. Ausbildungsjahr: 1.068,20 €
3. Ausbildungsjahr: 1.114,02 €

Einstellungsvoraussetzung: Hauptschulabschluss nach der 10. Klasse oder höherwertigerer Schulabschluss

Ausbildungsinhalte

Praxis

Der praktische Teil deiner Ausbildung findet bei dem IT-Dienstleister der Stadtverwaltung Dortmund, dem Dortmunder Systemhaus , statt. Du berätst und informierst die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der einzelnen Fachbereiche der Stadtverwaltung Dortmund über die entsprechenden Geräte. Die IT-Sicherheit spielt bei der Arbeit von IT-Systemelektroniker/-innen zunehmend eine große Rolle, so schützen sie beispielsweise Firmennetze vor illegalen Zugriffen, indem sie Hard- und Softwarekomponenten mit geeigneten Filterungs- und Antivirenstrategien ausstatten.

Theorie

Der theoretische Teil deiner Ausbildung findet am Robert-Bosch-Berufskolleg statt. Der Unterricht umfasst fachbezogene und allgemeinbildende Fächer. Ausbildungsinhalte sind beispielsweise informations- und telekommunikationstechnische Produkte und Märkte, das Herstellen und Betreuen von Systemlösungen, Systemtechnik sowie Stromversorgung und Schutzmaßnahmen. Allgemeinbildende Fächer sind z.B. Deutsch, Politik, Sport und Religionslehre.

Gerne kannst du deine Fragen zur Ausbildung an uns richten.

Stadt Dortmund - Personal- und Organisationsamt - Personalentwicklung / Ausbildung Nina Jakubowski