Dortmund überrascht. Dich.
Dortmunder U

Karriere

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stadt Dortmund / Klaus Körmann

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) kommt es zu Einschränkungen der Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie unter:
corona.dortmund.de sowie in unserem Live-Ticker

Gärtner*in (m/w/d), Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau

Gärtnerin für Garten und Landschaftsbau

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stadt Dortmund

Auf einen Blick

Dauer: 3 Jahre
Einstellungstermin: 30.08.2021

Vergütung nach TVAöD:
1. Ausbildungsjahr: 1.018,26 €
2. Ausbildungsjahr: 1.068,20 €
3. Ausbildungsjahr: 1.114,02 €

Einstellungsvoraussetzung:
Hauptschulabschluss nach Klasse 10 oder höherwertiger Schulabschluss

Bewerbungszeitraum: 01.07.2020 - 31.10.2020

Ausbildungsinhalte

Als Gärtner*in der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau bei der Stadt Dortmund hast du ein sehr vielseitiges Aufgaben- und Einsatzgebiet. Neben dem Arbeiten mit Pflanzen, beinhaltet das Berufsbild zu großen Teilen die Herstellung von befestigten Wege- und Platzflächen mit unterschiedlichen Materialien wie Beton- und Naturstein, Asphalt oder wassergebundenen Materialien.

Praxis
Der praktische Einsatz findet in den unterschiedlichen Grünanlagen im Dortmunder Stadtgebiet statt. Ein Einsatz kann in drei unterschiedlichen Ausbildungsstätten wie z.B. bei den Friedhöfen Dortmund, bei den Parkanlagen Westfalenpark oder beim Grünflächenamt, stattfinden.
Die Ausbildung gliedert sich in die Bereiche Neubau, Instandhaltung und Pflege der fertiggestellten Einrichtungen sowie Sanierung und Modernisierung von Anlagen. Es werden Kenntnisse und Fertigkeiten in der Neugestaltung von Freiflächen und der Anpflanzung und Pflege verschiedenster Gehölze und Stauden vermittelt.

Theorie
Die theoretische Ausbildung erfolgt am Paul-Ehrlich-Berufskolleg in Dortmund und in überbetrieblichen Maßnahmen. Der Berufsschulunterricht umfasst berufsbezogene und berufsübergreifende Lernbereiche. Berufsbezogene Bereiche sind Wirtschafts- und Betriebslehre, Pflanzenverwendung, Produktions- und Bautechnik sowie Beratung und Vermarktung. Zu den berufsübergreifenden Fächern zählen u.a. Deutsch, Sport und Politik.
Weiter besuchst du überbetriebliche Schulungen in Warendorf und Münster-Wolbeck.

Gerne kannst du deine Fragen an uns richten

Stadt Dortmund - Personal- und Organisationsamt - Zentrum für Ausbildung und Kompetenzen Cornelia Zielsdorf

44139 Dortmund