Dortmund überrascht. Dich.
Dortmunder U

Karriere

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stadt Dortmund / Klaus Körmann

Metallbauer*in in der Fachrichtung Konstruktionstechnik (m/w/d)

Auf einen Blick

Dauer: 3,5 Jahre
Einstellungstermin: 31.08.2020

Vergütung nach TVAöD:
1. Ausbildungsjahr: 1.018,26 €
2. Ausbildungsjahr: 1.068,20 €
3. Ausbildungsjahr: 1.114,02 €

Einstellungsvoraussetzung:
Hauptschulabschluss nach Klasse 10 oder höherwertiger Schulabschluss

Bewerbungszeitraum: 01.07.2019- 31.10.2019

Ausbildungsinhalte

Das Dortmunder Theater gehört zu den größten Theatern in ganz Deutschland. Als Metallbauer*in bei der Stadt Dortmund arbeitest du in diesem großen Theater. Hier kümmerst du dich hauptsächlich um Metall- und Stahlkonstruktionen.

Praxis
In der Praxis lernst du, das Bühnenbild des Theaters fachgerecht zu fertigen und bereits bestehende Bühnenbilder zu warten. Du setzt die künstlerischen Ideen um und gewährst ein sicheres und ansehnliches Bühnenbild für die Theateraufführungen.

Theorie
Die theoretische Ausbildung erfolgt am Leopold-Hoesch Berufskolleg in Dortmund. Der Unterricht gliedert sich in berufsübergreifende Lernbereiche, wie z. B. Deutsch und Wirtschaftskunde und in berufsbezogene Lernbereiche, wie z. B. Fertigungstechniken und Herstellung von Metall- und Stahlkonstruktionen.

Gerne könnt ihr eure Fragen an uns richten

Stadt Dortmund - Personal- und Organisationsamt - Personalentwicklung / Ausbildung Maja Höhenberger