Dortmund überrascht. Dich.
Bild

Karriere

Bachelor of Science – Facility Management kombiniert mit der Ausbildung zur/zum Immobilienkauffrau/-mann

Auf einen Blick

Dauer: 4 Jahre

Einstellungstermin: 02.09.2019

Vergütung:
1. Ausbildungsjahr: 1.255,68 €
2. Ausbildungsjahr: 1.255,68 €
3. Ausbildungsjahr: 1.255,68 €
4. Ausbildungsjahr: 1.255,68 €

Einstellungsvoraussetzung: Abitur oder uneingeschränkte Fachhochschulreife

Hinweis:

Derzeit ist keine Bewerbung möglich.

Studieninhalte

Praxis

Die praktische Ausbildung erfolgt hauptsächlich im Fachbereich Liegenschaften der Stadt Dortmund. In diesen Fachbereich werden die Grundstücke, Gebäude und die Infrastruktur der Stadt Dortmund in ihrer Eigenschaft als Eigentümerin verwaltet und bewirtschaftet.
Darüber hinaus wird es auch Einsätze in anderen Abteilungen der Stadt, bei denen weitere berufsbezogenen Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt werden.

Als Immobilienkauffrau/-mann bereitest du Mietverträge vor, erstellst Rechnungen für Heiz- und Betriebskosten bzw. prüfst diese, beurteilst Immobilien nach Lage, Beschaffenheit und Nutzungsmöglichkeiten oder ermittelst Kaufpreise. Des Weiteren wirst du mit der Buchhaltung für bestimmte Objekte betreut, stellst Erwerbsnebenkosten fest, berechnest Steuern und Abschreibungen, aber auch Investitionen und die Wirtschaftlichkeit.

Theorie

Der theoretische Teil deiner Ausbildung findet an zwei Tagen der Woche an der Westfälischen Hochschule Campus Gelsenkirchen statt. Die Vorlesungen beginnen im Wintersemester 2019/2020. Darüber hinaus finden ergänzend Fernlehrgänge an dem Europäischen Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft statt. Es werden berufsbezogene Lernbereiche wie betriebliches Rechnungswesen, Controlling, Immobilienbewirtschaftung, Verwaltung gewerblicher Objekte und Begleitung von Baumaßnahmen unterrichtet.

Gerne kannst du deine Fragen zum dualen Studium an uns richten.

Stadt Dortmund - Personal- und Organisationsamt - Personalentwicklung / Ausbildung Astrid Gdanietz

44122 Dortmund
Montag - Freitag: 8:00 - 12:00 Uhr