Dortmund überrascht. Dich.
Dortmunder U

Karriere

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stadt Dortmund / Klaus Körmann

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) kommt es zu Einschränkungen der Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie unter:
corona.dortmund.de sowie in unserem Live-Ticker

Tierpfleger*in (m/w/d), Fachrichtung Zootierpflege

Auf einen Blick

Dauer: 3 Jahre
Einstellungstermin: 30.08.2021

Vergütung nach TVAöD:
1. Ausbildungsjahr: 1.018,26 €
2. Ausbildungsjahr: 1.068,20 €
3. Ausbildungsjahr: 1.114,02 €

Einstellungsvoraussetzung:
Hauptschulabschluss nach Klasse 10 oder höherwertiger Schulabschluss

Bewerbungszeitraum: 01.07.2020 - 31.10.2020

Ausbildungsinhalte

Als Tierpfleger*in hast du ein vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet, bei dem das Wohl und die Gesundheit der Tiere im Vordergrund stehen. Als Tierpfleger*in bist du sowohl für die Pflege, Fütterung und Beschäftigung der Tiere zuständig als auch für die Instandhaltung der Gehege und Stallungen.

Praxis
Die praktische Ausbildung erfolgt im Dortmunder Zoo. Hier gehören die Tierpflege sowie die Reinigung der Tierunterkünfte und Gehege zu deinen Aufgaben. Auch Kleinreparaturen von Gehegeeinrichtungen und Zaunanlagen gehören zur täglichen Arbeit dazu. Außerdem lernst du Lebensweisen verschiedener Tierarten kennen und erlernst dich sicher im Tierbereich zu bewegen.

Theorie
Der theoretische Unterricht erfolgt an der Wilhelm-Emmanuel-von-Ketteler-Berufskolleg in Münster. Hier werden dir neben berufsübergreifenden Fächern wie z.B. Deutsch, Politik und Sport, berufsbezogene Lernbereiche vermittelt. Dazu zählen u.a. Tier- und Artenschutz, Grundlagen der Zoologie und gesetzliche Grundlagen der Tierhaltung.

Gerne kannst du deine Fragen an uns richten

Stadt Dortmund - Personal- und Organisationsamt - Zentrum für Ausbildung und Kompetenzen Cornelia Zielsdorf

44139 Dortmund