Dortmund überrascht. Dich.
Dortmunder U

Karriere

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stadt Dortmund / Klaus Körmann

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) kommt es zu Einschränkungen der Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie unter:
corona.dortmund.de sowie in unserem Live-Ticker

Verwaltungswirt*in (m/w/d)

Foto Verwaltungswirt*in

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stadt Dortmund / Klaus Körmann

Auf einen Blick

Dauer: 2 Jahre
Einstellungstermin: 30.08.2021

Vergütung nach BBesG (AW A6):
1. Ausbildungsjahr: 1.299,78 €
2. Ausbildungsjahr: 1.299,78 €

Einstellungsvoraussetzung:
Fachoberschulreife oder höherwertiger Schulabschluss, Besitz der Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaates der EU, zum Einstellungstermin nicht älter als 38 Jahre

Bewerbungszeitraum: 01.07.2020 - 31.12.2020

Ausbildungsinhalte

Bei diesem Ausbildungsgang handelt es sich um einen zweijährigen Vorbereitungsdienst zur*zum Beamt*in des nichttechnischen Dienstes (Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt). Das bedeutet, dass mit Beginn der Ausbildung und der damit verbundenen Aushändigung einer Ernennungsurkunde ein Beamtenverhältnis auf Widerruf begründet wird. Als Verwaltungswirt*in bist du überwiegend als Sachbearbeiter*in tätig und bist in die unterschiedlichsten Aufgaben der Kommunalverwaltung eingebunden. Dein Aufgabenspektrum ist interessant und weit gefächert. Deine Tätigkeiten liegen sowohl in Bereichen mit Kundenkontakt, als auch in der internen Verwaltung.

Praxis
Die praktische Ausbildung wirst du in vier unterschiedlichen Bereichen, wie z.B. bei den Bürgerdiensten, dem Sozialamt, dem Jugendamt oder dem Ordnungsamt der Stadtverwaltung Dortmund, aber auch im Jobcenter Dortmund absolvieren. Dadurch wirst du optimal auf die Vielzahl der Tätigkeiten und Aufgaben vorbereitet. Du erarbeitest Verwaltungsentscheidungen auf Basis von Bundes-, Landes- und Kommunalrecht und berätst bzw. unterrichtest u.a. Bürger*innen über die Entscheidungen. Neben Verwaltungsaufgaben lernst du auch kaufmännische Aufgaben kennen.

Theorie
Den theoretischen Teil deiner Ausbildung erlernst du am Studieninstitut Ruhr (SIR). Dort findet der Unterricht im Block, phasenweise auch einmal in der Woche, statt. Themen des Lehrplans sind Methodik der Rechtsanwendung, Handlungs- und Sozialkompetenz, Staats- und Verwaltungsrecht, Bürgerliches Recht, Personal- und Organisation, Wirtschaft und Öffentliche Finanzwirtschaft.

Gerne kannst du deine Fragen an uns richten

Stadt Dortmund - Personal- und Organisationsamt - Zentrum für Ausbildung und Kompetenzen Jennifer Saath

Stadt Dortmund - Personal- und Organisationsamt - Zentrum für Ausbildung und Kompetenzen Janine Reimann

Stadt Dortmund - Personal- und Organisationsamt - Zentrum für Ausbildung und Kompetenzen Tobias Schütz