Dortmund überrascht. Dich.
Dortmunder U

Karriere

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stadt Dortmund / Klaus Körmann

Der Re-Test

Ein Re-Test ist nur zu absolvieren, wenn du dich für einen Beruf beworben hast, welcher dem Level 2 oder 3 zugeordnet wurde. Der Re-Test dient der Kontrolle deiner Leistungsstabilität und findet im Studieninstitut Ruhr statt.

Am Testtag stellt man dort zunächst - durch Vorlage eines Lichtbildausweises - deine Identität fest. Anschließend wiederholst du nach Freischaltung durch das Studieninstitut im PERLS®-Testsystem den Online-Test mit deinen individuellen Zugangsdaten.

Das Testat beinhaltet:

  • Namen, E-Mail-Adresse, Name der Testversion, Bearbeitungszeitpunkt,
  • Angabe der TesterID als Identifikationsmerkmale,
  • Ergebnisse der Ersttestung und
  • Ergebnisse des Re-Testes.

Das Testat wird vom Studieninstitut fälschungssicher ausgedruckt und dir direkt im Anschluss an den Re-Test ausgehändigt.

Die den Auftrag gebende Stadt entscheidet dann über deine Zulassung zu einem Vorstellungsgespräch und lädt dich gegebenenfalls hierzu ein; daher ist die Teilnahme am Präsenztest (RE-Test) für die weitere Berücksichtigung im Verfahren zwingend erforderlich.

Weitere Informationen zur Erforderlichkeit der Eingabe deines Testates erfährst du unter dem Menüpunkt Testat.

Weitere Tipps und Hinweise zum Re-Test

  • Erscheine in jedem Fall pünktlich.
  • Bring deine Zugangsdaten für den Test mit.
  • Schau dir deine Einladung noch einmal genau an und prüfe, ob du dich im richtigen Testraum eingefunden hast.
  • Wichtig ist ein Dokument mit Lichtbild (Schüler-, Kinder-, Personalausweis, Führerschein, etc.), das deine Identität bestätigt.