Dortmund überrascht. Dich.
Bild

Karriere

Bewerbungsfristen

Die Bewerbungsfrist ist für die meisten Ausbildungsberufe für das Einstellungsjahr 2019 bereit abgelaufen. Für das Einstellungsjahr 2020 kannst du dich ab Sommer 2019 bewerben.

Für die Ausbildungs- und Studienberufe im bautechnischen, feuerwehrtechnischen, pädagogischen Bereich sowie für das Traineeprogramm gelten gesonderte Bewerbungsfristen:

Traineeprogramm

Der Bewerbungszeitraum für unser Traineeprogramm liegt jährlich zwischen März und April. Das Traineeprogramm an sich startet regelmäßig im November. Für September 2018 ist die Bewerbungsfrist bereits abgelaufen.

Stadtbauoberinspektor/in und Vermessungsoberinspektor/in

Für den Vorbereitungsdienst im gehobenen bautechnischen Dienst kannst du dich ab sofort bis zum 31.01.2019 in den folgenden Bereichen bewerben:

Vorbereitungsdienst zur/zum Stadtbauoberinspektor/in in den Fachgebieten:

Weiterbildung zur/zum Vermessungsoberinspektor/-in

Feuerwehr

Die Feuerwehr stellt im feuerwehrtechnischen Dienst in der Regel jährlich jeweils zum 01.04. und 01.10. eines jeden Jahres mehrere Brandmeisteranwärter/innen (mittlerer feuerwehrtechnischer Dienst) und Brandoberinspektoranwärter/innen (gehobener feuerwehrtechnischer Dienst) ein.

Pädagogische Ausbildungsberufe

Der Bewerbungszeitraum für die praxisintegrierte Ausbildung zur Erzieher/in läuft jährlich vom 01. August bis zum 30. November.
Für das Berufspraktium als Erzieher/in kannst du dich bis zum 31. Dezember des Vorjahres bewerben.

Weitere Informationen zu den pädagogischen Ausbildungsberufen und zum Bundesfreiwilligendienst findest du bei Fabido.

Ausbildungsbeginn:

  • Der Ausbildungsbeginn für das Einstellungsjahr 2019 ist der 02.09.2019.
  • Das Traineeprogramm beginnt zum 01.11.2018.
  • Der Vorbereitungsdienst zur/zum Stadtbauoberinspektor/in beginnt zum 01.05.2019.
  • Der Vorbereitungsdienst zur/zum Vermessungsoberinspektor/in beginnt zum 01.08.2019

Abweichende Einstellungstermine ergeben sich bei den Ausbildungs- und Studienberufen im bautechnischen, feuerwehrtechnischen sowie im pädagogischen Bereich.