Dortmund überrascht. Dich.
Rathaus

Vielfalt, Toleranz und Demokratie

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) kommt es zu Einschränkungen der Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie unter:
corona.dortmund.de sowie in unserem Live-Ticker

Bundesprogramm "Demokratie leben! - Partnerschaften für Demokratie"

Durch das Bundesprogramm "Demokratie leben!" werden in ganz Deutschland Städte, Gemeinden und Landkreise unterstützt, um im Rahmen von lokalen "Partnerschaften für Demokratie" Handlungskonzepte zur Förderung von Demokratie und Vielfalt zu entwickeln und umzusetzen.
Auch Dortmund beteiligt sich daran.

Illustration verschiedener Menschen

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Regiestelle "Demokratie leben!" / Andreas Schickert

Logo "Demokratie leben Dortmund"

Grundinformationen

Zuständig ist das Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend. Partner für die Umsetzung des Programms in Dortmund sind die Stadt Dortmund, Koordinierungsstelle für Vielfalt, Toleranz und Demokratie und der Förderverein Gedenkstätte Steinwache / Internationales Rombergpark – Komitee e.V. mit der Externen Projektbegleitung.

Bild

Vielfalt, Toleranz und Demokratie