Dortmund überrascht. Dich.
Wahlschein

Wahlen

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Alexander Hauk

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) kommt es zu Einschränkungen der Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie unter:
corona.dortmund.de sowie in unserem Live-Ticker

Briefwahlantrag die Stichwahl des Oberbürgermeisters am 27.09.2020

Wer in seinem Briefwahlantrag zur Hauptwahl am 13.09.2020 bereits angegeben hat, dass er auch für eine mögliche Stichwahl die Briefwahlunterlagen bekommen möchte, wird diese in den nächsten Tagen erhalten. Die Produktion der neuen Briefwahlunterlagen konnte natürlich erst nach dem Druck der Stimmzettel erfolgen.

Dortmunderinnen und Dortmunder, die noch keinen Briefwahlantrag gestellt haben und am Wahltag ihren Wahlraum nicht aufsuchen können, können dies zur Stichwahl noch tun. Welche Möglichkeiten hierzu bestehen, ist weiter unten aufgeführt.

Beachten Sie bitte dabei, dass in der kurzen Zeitspanne bis zur Stichwahl das Risiko besteht, dass Ihnen die Briefwahlunterlagen nicht rechtzeitig postalisch zugestellt werden können bzw. Sie selbst diese nicht mehr rechtzeitig bis 16:00 Uhr am Wahlsonntag zurücksenden können.

Die Stadt Dortmund empfiehlt, sich die Briefwahlunterlagen persönlich im Briefwahlbüro ausstellen zu lassen. Wenn Ihnen dies nicht möglich ist, sollten Sie in jedem Fall die zeitliche Verzögerung durch den Postweg bei der Antragstellung vermeiden und den u.g. PDF-Antrag per Mail übersenden.

Folgende Antragsmöglichkeiten bestehen:

Briefwahlantrag persönlich im Briefwahlbüro

Das Briefwahlbüro im Rathaus, Friedensplatz 1, ist ab dem 17. September geöffnet. Dort können die Briefwahlunterlagen unter Vorlage des Personalausweises, Identitätsausweises oder Reisepasses persönlich beantragt werden. Auch die Stimmabgabe ist direkt vor Ort möglich. Das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung ist bei Betreten des Rathauses Pflicht.

Öffnungszeiten des Briefwahlbüros (Rathaus, Friedensplatz 1)
montags bis mittwochs: 08:00 - 16:00 Uhr
donnerstags: 08:00 - 18:00 Uhr
freitags: 08:00 - 12:00 Uhr / Freitag, den 25.09.2020: von 08:00 - 18:00 Uhr

Briefwahlantrag mit dem Formular zum Ausdrucken

In der kurzen Zeitspanne bis zur Stichwahl besteht das Risiko, dass Ihnen die Briefwahlunterlagen nicht rechtzeitig postalisch zugestellt werden können bzw. Sie selbst diese nicht mehr rechtzeitig bis 16:00 Uhr am Wahlsonntag zurücksenden können. Wenn Sie Briefwahlunterlagen für die Stichwahl auf diesem Weg beantragen wollen, nutzen Sie das folgende Antragsformular. Sie können das Formular am Computer ausfüllen, müssen es dann allerdings ausdrucken und unterschreiben. Senden Sie es dann an die angegebene Adresse oder eingescannt per Mail an wahlen@stadtdo.de.