Dortmund überrascht. Dich.
Wahlschein

Wahlen

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Alexander Hauk

Werden Sie Wahlhelferin oder Wahlhelfer!

Zu allererst: Sie benötigen keinerlei Vorkenntnisse um bei einer Wahl aktiv dabei zu sein.

  • Ihre Anmeldung ist freiwillig und gilt nur für die von Ihnen gewünschten Wahlen. Sie gehen also keine Verpflichtungen für weitere Wahlen ein.
  • Wenn Sie sich freiwillig melden, werden wir Ihre Wünsche zum Einsatzort soweit möglich berücksichtigen.
  • Sie erhalten ein kleines finanzielles "Dankeschön", das so genannte Erfrischungsgeld.
  • Den Wahlsonntag können Sie nach Absprache in Schichten einteilen. Der Wahlvorstand ist groß genug, um eine Vormittags- und eine Nachmittagschicht zu bilden.
  • Wir informieren Sie rechtzeitig über alle Fragen.
  • Für Wahlvorstände bieten wir Schulungen an.
  • Am Wahltag ist das Wahlteam bei Fragen für Sie immer erreichbar.
  • Konnten wir Sie überzeugen? Dann melden Sie sich einfach an.

Die nächste Wahl ist die Europawahl am 26. Mai 2019.

Haben Sie noch Fragen? Brauchen Sie noch mehr Informationen?

Kontakt

Stadt Dortmund - Bürgerdienste - Bereich Wahlen - Wahlhelfer