Körnerbrot und Apfel

Stadtverwaltung - Zentrale Aufgaben

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Alle Rechte vorbehalten Rainer Sturm / PIXELIO

Informationen zum Coronavirus

Bitte beachten Sie, dass ab dem 13.12.2021 das Tragen einer FFP2, KN-95- oder N95-Maske in einigen städtischen Gebäuden und Räumen mit Publikumsverkehr zwingend erforderlich ist!

Informationen zu den aktuell geltenden Regelungen finden Sie hier:

Betriebsrestaurant

Ein reichhaltiges Salatbüffet mit einer großen Auswahl an Toppings und Salatsaucen steht jeden Mittag frisch bereit!

An der Frontcookingstation werden vorbereitete leichte Gerichte nach Ihren Wünschen vom Koch z.B. nach mediterraner oder asiatischer Art zubereitet und ein appetitliches Finishing vorgenommen.

Aktueller Hinweis

Sehr geehrte Gäste des Betriebsrestaurants der Stadt Dortmund

Aus gegebenem Anlass weisen wir Sie darauf hin, dass zur Zeit weder für städtische Mitarbeitende als auch für externe Gäste die Möglichkeit zum Verzehr der angebotenen Speisen zum Frühstück und Mittagessenan einem Sitzplatz im Betriebsrestaurant gibt. Es besteht nur die Möglichkeit zur Mitnahme von Speisen (to go) für städtische Mitarbeitende als auch für externe Gäste unter Einhaltung der aktuellen geltenden 3 G Regeln, für die reine Mitnahme von Speisen und Getränken.

(geimpft, genesen, getestet)

Getestet = die Vorlage eines aktueller Antigen Schnelltests max. 24 Stunden alt, oder ein PCR – Test max. 48 Stunden alt. Dieser ist unaufgefordert vorzuzeigen, selbstverständlich auch in Verbindung mit einem amtlichen Ausweisdokument.

Vielen Dank für ihre aktive Unterstützung bei der Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben.

Kontakt

Stadt Dortmund - Betriebliches Arbeitsschutz- und Gesundheitsmanagement - Betriebsrestaurant

44137 Dortmund