Dortmund überrascht. Dich.
IFT Loves U - Kreis aus Händen

Frauen & Gleichstellung

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): © Angelina Bambina - stock.adobe.com, Layout © Dortmund-Agentur

Weitere Aktionen rund um den Internationalen Frauentag

Mädchenchorfestival am 6. März 2021

Zum Weltfrauentag 2021 präsentiert die Chorakademie am Konzerthaus Dortmund e.V. erneut das große Mädchenchorfestival unter dem Motto #SidebySide.

Das in diesem Jahr rein digitale Festival am 06. März bringt junge Sängerinnen aus ganz Deutschland und darüber hinaus zusammen. In vielen verschiedenen Workshops, Vorträgen und interaktiven Elementen wird nicht nur zusammen gesungen, sondern auch ein Austausch rund ums Thema Frausein und (Chor)- Singen angeregt.

Die Teilnahme ist für jeden offen und kostenlos.

Infos auf www.chorakademie.de oder auf der Facebookseite der Chorakademie Dortmund.

Frauen*ThemenTage am Schauspiel Dortmund am 6. und 7. März

Seit über hundert Jahren kämpfen Frauen* am 8. März für Gleichberechtigung der Geschlechter. Sie gehen auf die Straße, streiken und sind laut und sichtbar. Das Motto des diesjährigen Internationalen Frauen*tag lautet "Frauen in Führungspositionen: Für eine ebenbürtige Zukunft in einer COVID-19-Welt". Doch wer kann es sich dieses Jahr leisten zu streiken? Frauen* sind vermehrt in Pflegeberufen zu finden und leisten immer noch den Großteil unbezahlter Pflege- und emotionaler Arbeit. Diese Arbeit kann nicht so leicht bestreikt werden - vor allem nicht während einer Pandemie. Statt Bezahlung gibt es Applaus. Und Gewalt gegen Frauen* nimmt zu. Ist es also mit weiblichen Führungspositionen getan?

Einen Einblick in die verschiedenen Themen, die die Frauen* am Schauspiel Dortmund interessieren, gibt es als Einstimmung am Wochenende vor dem Internationalen Frauen*tag in unserem Digitalen Spielplan (mehr Informationen unter: www.theaterdo.de).

Online-Vortrag

How to find an employer where my diversity is an asset am 8. März 2021 von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr

Diversity is one of the most visible topics in employer branding. But how many and which aspects of this wonderful diverse world are really implemented? So how do we find out whether the opportunities described in the job ad also really exist for non-CIS male, younger or older, maybe handicapped, or otherwise diverse applicants? How do we find out whether the corporate culture that is described is actually practiced? Spoiler: we won’t find out exactly. However, in addition to portals for evaluating companies from the perspective of employees and applicants, there are some indications and opportunities to find out more.Kristina Müller is a business psychologist, consultant for agile transformation, leadership coach and founder. She is strongly committed to the topic of diversity. In 2019 she initiated and accompanied a bachelor thesis on Shecruiting.

19. März 2021 19.00 bis 20.30 Uhr

Online-Talk "Themen, Thesen und Triumphe – Gleichstellung in Kirche und Gesellschaft"

Im Rahmen des Internationalen Frauentages schauen wir auf Deutschland und fragen nach: Wie steht es um die Gleichstellungspolitik? Welche Gleichstellungsthemen werden derzeit in der Evangelischen Kirche behandelt? Wo sind bereits Erfolge zu verzeichnen? Und an welchen Stellen muss es konsequent weitergehen in Sachen Geschlechtergerechtigkeit? Im Gespräch: Christel Steylaers, Sprecherin der Bundesarbeitsgemeinschaft kommunaler Frauen- und Gleichstellungsbeauftragter (BAG) und Dr. Kristin Bergmann, Leiterin des Referats Chancengerechtigkeit der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD)

Moderation: Nicole Richter, Leiterin des Frauenreferats im Institut für Kirche und Gesellschaft und Gleichstellungsbeauftragte der Evangelischen Kirche von Westfalen

Anmeldung zum Online-Talk:
Anke Engelmann, anke.engelmann@kircheundgesellschaft.de , www.kircheundgesellschaft.de

Frauen & Gleichstellung