Dortmund überrascht. Dich.
Titelbild Kino "Weltsichten"

Frauen & Gleichstellung

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Roland Gorecki

Informationen zum Coronavirus

Informationen zu den aktuell geltenden Regelungen finden Sie hier:

Kino "Weltsichten"

Wichtige Information zu den Veranstaltungen des Gleichstellungsbüros:

Ihre Gesundheit ist uns wichtig!

Wir weisen Sie darauf hin, dass alle Termine unter dem Vorbehalt dessen stehen, wie sich die Corona-Krise weiter entwickelt.

Bitte gewünschten Film angeben
Anmeldung unter:

"Immer hatte ich mir gewünscht, einen Tag zu erleben,
an dem wir auf der einen Seite des trennenden Flusses
zu einem Gedankenaustausch zusammenkommen,
dann gemeinsam über die Brücke gehen und auf der anderen Seite weitermachen."

Marion Gräfin Dönhoff

Auch wir wünschen uns, gemeinsam über diese Brücke zu gehen und laden ein zu unserer Kinoreihe Weltsichten.

Verständigung, Toleranz, Offenheit und das in Kontakt treten mit Menschen unterschiedlicher Nationalität und unterschiedlicher Herkunft sind unsere Motive für die Reihe Weltsichten. Einmal im Monat zeigen wir samstagnachmittags Filme aus unterschiedlichen kulturellen Kontexten – unterhaltsame wie nachdenkliche Filme aus aller Welt, um den Blick für andere Kulturen zu öffnen, in Dialog zu treten und die gegenseitige Akzeptanz über die Grenzen von Sprache, Kultur und Religion hinweg zu stärken.

Zur Kinoreihe Weltsichten sind Frauen mit und ohne Migrationshintergrund, Frauen mit Fluchterfahrung, ihre Familien sowie alle, die sich für andere Kulturen interessieren, herzlich eingeladen.

Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns auf spannende Kinonachmittage und interessante Gespräche im Anschluss.

Kino Weltsichten ist eine Kinoreihe des Internationalen Frauenfilmfestivals Dortmund/Köln, des Dortmunder Forums Frau & Wirtschaft e.V. und des Gleichstellungsbüros der Stadt Dortmund.

Mit freundlicher Unterstützung des Kino im U - Zentrum für Kunst und Kreativität.

Frauen & Gleichstellung