Terminkalender und Broschüre Frauentermine

Frauen & Gleichstellung

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Stefanie Kleemann

Dortmunderinnen stellen sich vor

Ilda Kolenda, Leiterin der Frauenübernachtungsstelle Dortmund

Hinweis

Aus aktuellem Anlass wird weiterhin empfohlen, beim angegebenen Veranstalter nähere Informationen über die Durchführung von Veranstaltungen einzuholen.

Ilda Kolenda ist die Einrichtungsleiterin der Frauenübernachtungsstelle des Diakonischen Werkes Dortmund & Lünen gGmbH, welche 54 Frauen mit und ohne Kinder Unterkunft, Notversorgung, Ruhe und professionelle Begleitung aus der Wohnungslosigkeit zurück in ein stabiles und selbstbestimmtes Leben bietet. Sie leistet mit ihrem Engagement einen wichtigen Beitrag im Kampf gegen geschlechterspezifische Gewalt. Interessierte Frauen sind eingeladen, in einem moderierten Gespräch mehr über Ilda Kolenda zu erfahren. Sie wird darüber berichten, was sie motiviert, welche Ziele sie hat und wie sie den Alltag in der Frauenübernachtungsstelle erlebt. Zudem besteht die Möglichkeit, die Einrichtung zu besichtigen und sich im Anschluss an das Gespräch bei einem kleinen Imbiss auszutauschen.

Anmeldung: Gleichstellungsbüro der Stadt Dortmund • Tel. 0231 50-23300gleichstellungsbuero@stadtdo.de
Kosten: kostenfrei
Barrierefreiheit: ja

Es handelt sich um eine Kooperationsveranstaltung der Frauenübernachtungsstelle des Diakonischen Werkes Dortmund & Lünen gGmbH und dem Gleichstellungsbüro der Stadt Dortmund

Veranstaltungsinformation

Dortmunderinnen stellen sich vor: Ilda Kolenda, Leiterin der Frauenübernachtungsstelle Dortmund

Dienstag, 8. November 2022
17:00 Uhr

Frauenübernachtungsstelle – Diakonie Dortmund
44263 Dortmund

Veranstalter

Frauen & Gleichstellung