Dortmund überrascht. Dich.
Bild

Ausbildungsangebote

Verwaltungsfachangestellte/r

Auf einen Blick

Einstellungstermin: 03.09.2018

Bewerbungszeitraum: 01.07.2017 bis 30.09.2017

Dauer:
3 Jahre

Vergütung (Stand 09/2017):
1. Ausbildungsjahr: 918,26 €
2. Ausbildungsjahr: 968,20 €
3. Ausbildungsjahr: 1.014,02 €

Einstellungsvoraussetzung

  • Hauptschulabschluss nach der 10. Klasse oder höherwertigerer Schulabschluss

Hinweis:

Derzeit ist keine Bewerbung möglich.

Ausbildungsinhalte

Praxis

Die praktische Ausbildung wirst du in verschiedenen Bereichen, wie z.B. den Bürgerdiensten, dem Sozialamt, dem Jugendamt, und dem Ordnungsamt der Stadtverwaltung Dortmund absolvieren. Dadurch wirst du optimal auf die Vielzahl der Tätigkeiten und Aufgaben in der Stadtverwaltung vorbereitet. Du erarbeitest Verwaltungsentscheidungen auf Basis von Bundes-, Landes- und kommunalem Recht sowie berätst und unterrichtest z.B. Bürgerinnen und Bürger über die Entscheidungen. Neben Verwaltungsaufgaben erhältst du auch die Möglichkeit kaufmännische Aufgaben kennen zu lernen.

Theorie

Deine theoretische Ausbildung erfolgt in je drei 13-wöchigen Unterrichtsblöcken am Robert-Schuman-Berufskolleg. Neben den berufsübergreifenden Unterrichtsfächern, wie Deutsch, Religionslehre, Sport und Politik, wirst du hier auch in den berufsbezogenen Lernbereichen unterrichtet. Dazu zählen Allgemeine Wirtschaftslehre, Verwaltungsbetriebslehre/Controlling, Verwaltungsrechtliches Handeln und Datenverarbeitung.

Während deines Praxiseinsatzes bei der Stadt Dortmund findet zusätzlich eine wöchentliche dienstbegleitende Unterweisung am Studieninstitut Ruhr (SIR) statt. Zu den Unterrichtsfächern gehören hier unter anderem: Verwaltungsspezifische Datenverarbeitung, Verwaltungsbetriebswirtschaft, Personalwesen, Sozialhilferecht und Kommunalrecht.

Gerne kannst du deine Fragen zur Ausbildung an uns richten.

Stadt Dortmund - Personal- und Organisationsamt - Personalentwicklung / Ausbildung Jennifer Saath