Dortmund überrascht. Dich.
Berswordthalle

Stadtkasse und Steueramt

Bild: Anneke Wardenbach

Zweitwohnungssteuer

Allgemeine Hinweise

Die Stadt Dortmund erhebt eine Zweitwohnungssteuer für das Innehaben einer Zweitwohnung (Nebenwohnsitz) im Stadtgebiet.

Wer im Stadtgebiet der Stadt Dortmund Inhaber einer Zweitwohnung wird, hat dies der Stadt Dortmund innerhalb eines Monats anzuzeigen. Die Anmeldung des Wohnsitzes bei den Bürgerdiensten ersetzt die direkte Meldung beim Steueramt der Stadt Dortmund.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Informationsblatt zur Zweitwohnungssteuer, welches Ihnen weiter unten als Download zur Verfügung steht.

Für weitere Fragen Ihrerseits stehen Ihnen die Mitarbeiter/innen im Steueramt zur Verfügung.

Das Steueramt ist wie folgt zu erreichen: Telefonnummern-Verzeichnis und per E-Mail: steueramt@dortmund.de

Steuersätze und Satzung

Wie hoch die Steuersätze sind, erfahren Sie aus der jeweils gültigen Gebühren- und Steuerhebesatzübersicht, die im Download-Bereich zu finden ist.

Die Zweitwohnungssteuersatzung ist in den Dortmunder Bekanntmachungen, Amtsblatt der Stadt Dortmund Nr. 18 - 54. Jahrgang vom 30.04.1998 veröffentlicht worden.

Stadtkasse und Steueramt