zum Seiteninhalt zum Themenmenü zum Hauptmenü zu den allgemeinen Funktionen und Angeboten

Tiefbauamt - Planen, Bauen, Wohnen - Leben in Dortmund - Stadtportal dortmund.de

www.dortmund.de Wortmarke Tiefbauamt

Tiefbauamt

Allee

Bild: GPM


Bildunterschrift aktuell angezeigtes Panoramabild:

Bild: GPM

Tiefbauamt Dortmund

Rund 650 qualifizierte und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Tiefbauamt bieten vielfältigste Dienstleistungen für die Menschen, die in Dortmund leben und arbeiten, die ansässigen Unternehmen und für die Gäste unserer Stadt.

Wir planen den Bau der technischen Infrastruktur wie: Straßen, Wege, Plätze, Brücken und ÖPNV- Anlagen für Stadtbahn und Bus, sowie Grünanlagen, Schulhöfe, Kindergarten- und Sportplatzaußenanlagen, Spielplätze, Kleingartenanlagen oder Hundewiesen.

Wir bauen und betreiben, verwalten, unterhalten und pflegen: Straßen inklusive Geh- und Radwege, Park&Ride-Anlagen, Bike&Ride-Anlagen, Lichtsignalanlagen und Straßenbegleitgrün mit den entsprechenden Beschilderungen und Markierungen, Plätze und Boulevards mit Beleuchtung und Begrünung, Brücken, Stadtbahnanlagen und Bushaltestellen, Grünflächen, Sport- und Freizeitanlagen wie z.B. Westfalenpark und Botanischer Garten.

Unser Aufgabenbereich umfasst unter anderem: 1.780 km Straßen, 274 Brücken, 150.000 Straßen- und Anlagenbäume, 800 ha Grünanlagen, sowie über 50.000 Leuchtstellen und 650 Lichtsignalanlagen.

Bitte beachten:

Die umweltgerechte und sichere Bewirtschaftung des Abwassers ist Aufgabe der Stadtentwässerung, die seit dem 1.1.2014 nicht mehr Teil des Tiefbauamtes ist.

Nunmehr nimmt der Eigenbetrieb Stadtentwässerung für die Stadt Dortmund diese Aufgabe wahr. Informationen zu z.B. Kanalhausanschlüssen oder Kanaldatenauskünften erhalten Sie auf der Internetseite der Stadtentwässerung.

Infos

Stadt Dortmund - Tiefbauamt
44137 Dortmund
Telefon:
0231 50-22669
Fax:
0231 50-24107
E-Mail:
tiefbauamt@dortmund.de
Internet:
tiefbauamt.dortmund.de
Symbol: Kontakt
Öffnungszeiten:

Montag - Mittwoch: 8.30 Uhr - 12.00 Uhr und 13.00 Uhr - 15.00 Uhr
Donnerstag: 8.30 Uhr - 12.00 Uhr und 13.00 Uhr - 17.00 Uhr
Freitag: 8.30 Uhr - 12.00 Uhr

Persönliche Vorsprachen im Bereich Sondernutzung (Kleinwarenauslage, Straßencafes, Informationsstände) sind nur nach vorheriger Terminabsprache möglich. Telefonische Terminvereinbarungen in der Zeit von 8.30 Uhr bis 11.00 Uhr.

Videofilm

Film zum geplanten Umbau und Erweiterung der Stadtbahnanlage Dortmund Hauptbahnhof

Medienportal

Drehscheibe

nach links scrollen
BVB-Meisterfeier auf der B1
Bild: Dortmund-Agentur / Soeren Spoo

Veranstaltungen anmelden

Service für Veranstalter

Alter Markt

City-Verschönerung

Unsere City soll schöner werden

Rosenstammbaumtafeln hinter Rosen

Baumpatenschaften

Gärten auf Zeit

Auto
Bild: Bildlizenz: Creative Commons Namensnennung 3.0 flickr / schoschie

Parkleitsystem

Freie Parkplätze in der City

Rombergpark
Bild: Doris Tews

Parks

Träume Deinen Park - lebe Deine Stadt!

Bäume
Bild: photocase.com / momosu

Baumkataster

der Stadt Dortmund

Parkplatzschild

P&R-Anlagen [pdf, 21 kB]

Offizielle P&R-Stellplätze

grüne Ampel
Bild: Bildlizenz: Alle Rechte vorbehalten pixelio / Rainer Sturm

Blindenampeln [pdf, 100 kB]

in Dortmund

Bahn in Eving bei Nacht
Bild: GPM

Stadtbahnhaltestellen

Barrierefreiheit

nach rechts scrollen

Nachrichten

Hauptbahnhof

Startschuss für Umbau der Stadtbahnanlage

(v.l.) Hubert Jung (Verkehrsvorstand DSW21), Oberbürgermeister Ullrich Sierau, Sylvia Uehlendahl (Städtische Baudirektorin) und Stadtrat Martin Lürwer

45 Jahre nach dem ersten Spatenstich in der Geschichte des Dortmunder Stadtbahnbaus wird die Anlage nun erweitert. Geplant sind breitere Bahnsteige sowie neue Aufzüge und eine weitere Fahrtreppe. mehr…

Baumfällarbeiten

Für freies Baufeld müssen Bäume weichen

Für die Errichtung eines Regenklär- und Rückhaltebeckens ist es notwendig, im Bereich der Abfahrt B54/Am Rombergpark Bäume zu fällen. Diese Arbeiten erfolgen ab Mittwoch, 22. Oktober. mehr…

Bauarbeiten

Arbeiten an der Martener Straße

Auf Grund von Instandsetzungsarbeiten muss die Martener Straße zwischen der Straße "An der Wasserburg" und "Bärenbruch" ab Dienstag, 14. Oktober, für etwa zwei Wochen komplett gesperrt werden. mehr…

Verwaltung

OB ernennt drei neue Fachbereichsleiter

Oberbürgermeister Ullrich Sierau (l.) mit (v.l.) Sylvia Uehlendahl, Georg Bollmann und Beate Sieckmann

Zeitgleicher Wechsel an der Spitze von drei Fachbereichen der Stadtverwaltung: Zum 10. Oktober wird Georg Bollmann (63) Leiter von Stadtkasse und Steueramt, Beate Siekmann (49) Leiterin des Ordnungsamtes und Sylvia Uehlendahl (44) Chefin des Tiefbauamtes. mehr…

Nachrichtenportal

Allgemeine Funktionen und Angebote

Das Hauptmenü