Veranstaltungskalender

Auftakt des Terrors: Frühe Konzentrationslager im Nationalsozialismus

Mi 24. April 2024
Uhrzeit nicht bekannt
von Do 23. Mai 2024 bis Di 9. Juli 2024
41 weitere Termine
Gedenkstätte Steinwache
Steinstr. 50
44147 Dortmund

Am 30. Januar 1933, übernahmen die Nationalsozialisten in Deutschland die Regierung. Sie etablierten eine terroristische Diktatur und entrechteten, verfolgten und ermordeten Millionen von Menschen. Bei der Durchsetzung und Sicherung der nationalsozialistischen Herrschaft spielten die Konzentrationslager eine zentrale Rolle. Heute kennen viele Menschen die Namen der großen Konzentrations- oder Vernichtungslager wie Buchenwald oder Auschwitz, aber nur wenige haben schon einmal von frühen Konzentrationslagern wie Ahrensbök oder Breitenau gehört.

Ausstellung

Die frühen Konzentrationslager wurden in den ersten Monaten der NS-Diktatur eingerichtet und teils schon nach wenigen Wochen oder Monaten wieder geschlossen. Das nationalsozialistische Regime erprobte dort Instrumentarien der Gewalt. Der Weg in den millionenfachen Massenmord war damit noch nicht vorgezeichnet, aber geebnet. Die frühen Konzentrationslager markierten den Auftakt des Terrors. An elf Themenstationen beleuchtet die Ausstellung die Rolle und Funktion, die den frühen Konzentrationslagern zukam. Anhand zahlreicher Biografien von Verfolgten und Tätern zeigt sie auf, wie diese Lager zur Errichtung und Absicherung der nationalsozialistischen Herrschaft beitrugen.

Den Ausgangspunkt bilden die 15 Lager, an die in den an der Ausstellung beteiligten Gedenkstätten erinnert wird. Sie stehen exemplarisch für die mehr als 90 frühen Konzentrationslager im Deutschen Reich. Die Ausstellung wurde gemeinschaftlich von 17 Gedenkstätten und Lernorten aus dem gesamten Bundesgebiet erarbeitet, die sich in der Arbeitsgemeinschaft „Gedenkstätten an Orten früher Konzentrationslager“ zusammengeschlossen haben.

Schirmherrin des Projektes ist Kulturstaatsministerin Claudia Roth MdB. In Kooperation mit dem Förderverein Steinwache/Internationales Rombergpark-Komitee e.V.

Leihgeber der Ausstellung ist der Kirchenkreis Wuppertal/Projekt Gedenkort Kemna.

Veranstaltungsort

Gedenkstätte Steinwache

Anschrift und Erreichbarkeit
Anschrift:
Steinstr. 50
44147 Dortmund
Öffnungszeiten:
  • Dienstag
    bis
  • Mittwoch
    bis
  • Donnerstag
    bis
  • Freitag
    bis
  • Samstag
    bis
  • Sonntag
    bis
  • Montag
    Geschlossen

Anfahrt: Die Gedenkstätte befindet sich am Nordausgang des Hauptbahnhofs, zwischen dem Auslandsinstitut und dem Cinestar. Gebührenpflichtige Parkplätze für Bus und Pkw sind in der Nähe vorhanden. Wir empfehlen die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Veranstalter

Gedenkstätte Steinwache

Anschrift und Erreichbarkeit
Anschrift:
Steinstr. 50
44147 Dortmund
Öffnungszeiten:
  • Dienstag
    bis
  • Mittwoch
    bis
  • Donnerstag
    bis
  • Freitag
    bis
  • Samstag
    bis
  • Sonntag
    bis
  • Montag
    Geschlossen

Anfahrt: Die Gedenkstätte befindet sich am Nordausgang des Hauptbahnhofs, zwischen dem Auslandsinstitut und dem Cinestar. Gebührenpflichtige Parkplätze für Bus und Pkw sind in der Nähe vorhanden. Wir empfehlen die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Weitere Termine

Alle Termine

42 Termine

Do 23. Mai 2024
Uhrzeit nicht bekannt

Gedenkstätte Steinwache

Auftakt des Terrors: Frühe Konzentrationslager im Nationalsozialismus

Elf Themenstationen beleuchtet in der Ausstellung „Auftakt des Terrors“ die Rolle und Funktion, die den frühen Konzentrationslagern zukam.

42 Termine

Fr 24. Mai 2024
Uhrzeit nicht bekannt

Gedenkstätte Steinwache

Auftakt des Terrors: Frühe Konzentrationslager im Nationalsozialismus

Elf Themenstationen beleuchtet in der Ausstellung „Auftakt des Terrors“ die Rolle und Funktion, die den frühen Konzentrationslagern zukam.

42 Termine

Sa 25. Mai 2024
Uhrzeit nicht bekannt

Gedenkstätte Steinwache

Auftakt des Terrors: Frühe Konzentrationslager im Nationalsozialismus

Elf Themenstationen beleuchtet in der Ausstellung „Auftakt des Terrors“ die Rolle und Funktion, die den frühen Konzentrationslagern zukam.

42 Termine

So 26. Mai 2024
Uhrzeit nicht bekannt

Gedenkstätte Steinwache

Auftakt des Terrors: Frühe Konzentrationslager im Nationalsozialismus

Elf Themenstationen beleuchtet in der Ausstellung „Auftakt des Terrors“ die Rolle und Funktion, die den frühen Konzentrationslagern zukam.

42 Termine

Di 28. Mai 2024
Uhrzeit nicht bekannt

Gedenkstätte Steinwache

Auftakt des Terrors: Frühe Konzentrationslager im Nationalsozialismus

Elf Themenstationen beleuchtet in der Ausstellung „Auftakt des Terrors“ die Rolle und Funktion, die den frühen Konzentrationslagern zukam.

42 Termine

Mi 29. Mai 2024
Uhrzeit nicht bekannt

Gedenkstätte Steinwache

Auftakt des Terrors: Frühe Konzentrationslager im Nationalsozialismus

Elf Themenstationen beleuchtet in der Ausstellung „Auftakt des Terrors“ die Rolle und Funktion, die den frühen Konzentrationslagern zukam.

42 Termine

Do 30. Mai 2024
Uhrzeit nicht bekannt

Gedenkstätte Steinwache

Auftakt des Terrors: Frühe Konzentrationslager im Nationalsozialismus

Elf Themenstationen beleuchtet in der Ausstellung „Auftakt des Terrors“ die Rolle und Funktion, die den frühen Konzentrationslagern zukam.

42 Termine

Fr 31. Mai 2024
Uhrzeit nicht bekannt

Gedenkstätte Steinwache

Auftakt des Terrors: Frühe Konzentrationslager im Nationalsozialismus

Elf Themenstationen beleuchtet in der Ausstellung „Auftakt des Terrors“ die Rolle und Funktion, die den frühen Konzentrationslagern zukam.

42 Termine

Sa 1. Juni 2024
Uhrzeit nicht bekannt

Gedenkstätte Steinwache

Auftakt des Terrors: Frühe Konzentrationslager im Nationalsozialismus

Elf Themenstationen beleuchtet in der Ausstellung „Auftakt des Terrors“ die Rolle und Funktion, die den frühen Konzentrationslagern zukam.

42 Termine

So 2. Juni 2024
Uhrzeit nicht bekannt

Gedenkstätte Steinwache

Auftakt des Terrors: Frühe Konzentrationslager im Nationalsozialismus

Elf Themenstationen beleuchtet in der Ausstellung „Auftakt des Terrors“ die Rolle und Funktion, die den frühen Konzentrationslagern zukam.

42 Termine

Di 4. Juni 2024
Uhrzeit nicht bekannt

Gedenkstätte Steinwache

Auftakt des Terrors: Frühe Konzentrationslager im Nationalsozialismus

Elf Themenstationen beleuchtet in der Ausstellung „Auftakt des Terrors“ die Rolle und Funktion, die den frühen Konzentrationslagern zukam.

42 Termine

Mi 5. Juni 2024
Uhrzeit nicht bekannt

Gedenkstätte Steinwache

Auftakt des Terrors: Frühe Konzentrationslager im Nationalsozialismus

Elf Themenstationen beleuchtet in der Ausstellung „Auftakt des Terrors“ die Rolle und Funktion, die den frühen Konzentrationslagern zukam.

42 Termine

Do 6. Juni 2024
Uhrzeit nicht bekannt

Gedenkstätte Steinwache

Auftakt des Terrors: Frühe Konzentrationslager im Nationalsozialismus

Elf Themenstationen beleuchtet in der Ausstellung „Auftakt des Terrors“ die Rolle und Funktion, die den frühen Konzentrationslagern zukam.

42 Termine

Fr 7. Juni 2024
Uhrzeit nicht bekannt

Gedenkstätte Steinwache

Auftakt des Terrors: Frühe Konzentrationslager im Nationalsozialismus

Elf Themenstationen beleuchtet in der Ausstellung „Auftakt des Terrors“ die Rolle und Funktion, die den frühen Konzentrationslagern zukam.

42 Termine

Sa 8. Juni 2024
Uhrzeit nicht bekannt

Gedenkstätte Steinwache

Auftakt des Terrors: Frühe Konzentrationslager im Nationalsozialismus

Elf Themenstationen beleuchtet in der Ausstellung „Auftakt des Terrors“ die Rolle und Funktion, die den frühen Konzentrationslagern zukam.

Veranstaltungen an diesem Ort

Alle Termine
zur Veranstaltung Einführung in die Geschichte und die Dauerausstellung der Steinwache
So 2. Juni 2024
14:30 bis 16:00 Uhr

Gedenkstätte Steinwache

Einführung in die Geschichte und die Dauerausstellung der Steinwache

In der öffentliche Führung wird auch die Dauerausstellung „Widerstand und Verfolgung in Dortmund 1933-1945“ vorgestellt.

zur Veranstaltung Markus Nesselrodt: Dem Holocaust entkommen. Polnische Juden in der Sowjetunion, 1939–1946
Do 13. Juni 2024
19:00 Uhr

Gedenkstätte Steinwache

Markus Nesselrodt: Dem Holocaust entkommen. Polnische Juden in der Sowjetunion, 1939–1946

Vortrag in der Steinwache zu Erfahrungen polnischer Juden in der Sowjetunion im Zeitraum von 1939 bis 1946.

zur Veranstaltung Öffentlicher Stadtrundgang: Dortmund und der Holocaust
So 16. Juni 2024
14:30 bis 16:00 Uhr

Gedenkstätte Steinwache

Öffentlicher Stadtrundgang: Dortmund und der Holocaust

Bei einem Spaziergang werden Orte aufgesucht, die einen Bezug zur antisemitischen Verfolgung der 1930er Jahren sowie zum Holocaust haben.

zur Veranstaltung Ilko-Sascha Kowalczuk - "Walter Ulbricht – Der deutsche Kommunist und Der kommunistische Diktator
Portrait von Ilko-Sascha Kowalczuk
Bild: Ekko von Schwichow
Do 27. Juni 2024
19:00 Uhr

Gedenkstätte Steinwache

Ilko-Sascha Kowalczuk - "Walter Ulbricht – Der deutsche Kommunist und Der kommunistische Diktator
zur Veranstaltung Walter Ulbricht. Der deutsche Kommunist
Do 27. Juni 2024
19:00 Uhr

Gedenkstätte Steinwache

Walter Ulbricht. Der deutsche Kommunist

Ilko-Sascha Kowalczuk stellt seine umfassende wissenschaftliche Biographie von Walter Ulbricht vor und macht so den DDR-Politiker greifbarer.