Veranstaltungskalender

David Garrett Trio

Ausverkauft
Do 2. Mai 2024
20:00 Uhr
Konzerthaus Dortmund
Brückstr. 21
44135 Dortmund
Tickets
€ 53 | 89 | 105 | 119 | 135
Alle Preise

»ICONIC«, das aktuelle Album von David Garrett, ist inspiriert von jenen legendären Geigern, deren Glanzstücke und gefühlvolle Melodien ihn schon als Kind begeisterten. Dabei spielt er u. a. Musik von Vivaldi, Dvořák, Gluck, Kreisler, Raff, Mozart und Schumann in neuen Bearbeitungen. Für dieses wunderbare Projekt wurde der Stargeiger mit dem »OPUS Klassik« als »Bestseller des Jahres« und einer »Goldenen Schallplatte« für sein Album ausgezeichnet.

Konzert Jazz & Co. Klassik

Garrett erhielt seine erste Geige im Alter von 4 Jahren und hatte Unterricht u.a. bei Zahkar Bron und Ida Haendel.
Sein außergewöhnliches, vielseitiges Talent wurde schon früh erkannt: Als Wunderkind gab David Garrett sein Bühnendebüt im Alter von zehn Jahren und wurde mit 13 Jahren der jüngste Künstler, der jemals bei der renommierten Deutschen Grammophon unter Vertrag genommen wurde. Als Kind arbeitete er mit Dirigentenlegenden wie Zubin Mehta, Claudio Abbado und Yehudi Menuhin zusammen. Im Alter von nur 15 Jahren nahm er alle 24 Capricen von Paganini auf – zweifellos einige der anspruchsvollsten Stücke, die je für die Violine geschrieben wurden. Yehudi Menuhin hat ihn sogar als „den größten Geiger seiner Generation" gepriesen.
Genau an diesem Punkt seiner Karriere entschied er sich dafür, seine Fähigkeiten zu verfeinern und zu erweitern und schrieb sich an der weltberühmten Juilliard School in New York ein: Er wurde Schüler von Itzhak Perlman.Bis heute arbeitet David Garrett mit den außergewöhnlichsten Dirigenten im klassischen Bereich wie Zubin Mehta, Christoph Eschenbach, Riccardo Chailly und Andrés Orozco-Estrada zusammen.

In den letzten zwei Jahrzehnten ist er mit vielen der weltweit führenden Orchester und Dirigenten aufgetreten und hat international mit Rockballaden, klassischen Sonaten, solistischen Bravournummern und Filmmusiken ein neues Publikum erreicht. Seine Autobiografie »Wenn ihr wüsstet« beschreibt seinen mitunter steinigen Weg vom Wunderkind zum erfolgreichen Künstler. Garrett wurde bereits mit 26 Goldenen und 17 Platin-Schallplatten, dem Europäischen Kultur Award, fünf ECHO Klassik und vier ECHO Pop-Trophäen ausgezeichnet, und er hat bislang über 4,5 Millionen Tonträger verkauft.

Mitwirkende

  • David Garrett, Violine
  • Franck van der Heijden, Gitarre
  • Rogier van Wegberg, Bassgitarre

Veranstalter: COFO Entertainment GmbH & Co. KG

Preise

Tickets € 53 | 89 | 105 | 119 | 135

Veranstaltungsort

Konzerthaus Dortmund

Anschrift und Erreichbarkeit
Anschrift:
Brückstr. 21
44135 Dortmund

Veranstaltungen an diesem Ort

Alle Termine
zur Veranstaltung Tango-Orkesteri Unto
Do 23. Mai 2024
20:00 bis 21:30 Uhr

Konzerthaus Dortmund

Tango-Orkesteri Unto

Klassiker des finnischen Tangos

zur Veranstaltung Matthew Halsall
Fr 24. Mai 2024
20:00 Uhr

Konzerthaus Dortmund

Matthew Halsall

Der Jazz-Trompeter aus Nordengland gibt sein Konzerthaus-Debüt

zur Veranstaltung OZM|Symphony und Neil Thomson
Sa 25. Mai 2024
20:00 Uhr

Konzerthaus Dortmund

OZM|Symphony und Neil Thomson

Von Hollywood nach St. Petersburg mit dem OZM|Symphony

zur Veranstaltung Víkingur Ólafsson – Goldberg-Variationen
So 26. Mai 2024
18:00 bis 19:30 Uhr

Konzerthaus Dortmund

Víkingur Ólafsson – Goldberg-Variationen

Der Pianist hat das kontrapunktische Werk von Bach investigativ erforscht und erweckt in den »Goldberg-Variationen« die verschiedensten Facetten.

zur Veranstaltung Pretty Yende & Aigul Akhmetshina
Do 30. Mai 2024
18:00 Uhr

Konzerthaus Dortmund

Pretty Yende & Aigul Akhmetshina

Operngala im Rahmen des 16. Klangvokal Musikfestivals

zur Veranstaltung Wir sind DORTMUND MUSIK!
Sa 1. Juni 2024
12:00 bis 18:00 Uhr

Konzerthaus Dortmund

Wir sind DORTMUND MUSIK!

Für alle neugierigen und musikinteressierten Menschen jeden Alters: Es erwartet sie ein spannendes und abwechslungsreiches Programm.

zur Veranstaltung Lisa Batiashvili & Maximilian Hornung
So 2. Juni 2024
16:00 Uhr

Konzerthaus Dortmund

Lisa Batiashvili & Maximilian Hornung

Brahms Doppelkonzert: Lorenzo Viotti dirigiert Dvořák 7. Sinfonie

zur Veranstaltung Ohrenöffner mit Ralph Caspers Online Veranstaltung
Do 6. Juni 2024
11:30 Uhr

Konzerthaus Dortmund

Ohrenöffner mit Ralph Caspers

Digitales Schul- und Familienkonzert mit Schlagwerkerin Vivi Vassileva

zur Veranstaltung Junge Wilde – Vivi Vassileva
Do 6. Juni 2024
19:00 Uhr

Konzerthaus Dortmund

Junge Wilde – Vivi Vassileva

Die Perkussionistin im Duo mit Gitarre

zur Veranstaltung Lahav Shani & Rotterdam Philharmonic Orchestra
Sa 8. Juni 2024
19:00 Uhr

Konzerthaus Dortmund

Lahav Shani & Rotterdam Philharmonic Orchestra

Lahav Shani dirigiert und spielt

zur Veranstaltung Jules Massenet: Werther
Der US-amerikanische Tenor Matthew Polenzani
Bild: Fay Fox
So 9. Juni 2024
18:00 Uhr

Konzerthaus Dortmund

Jules Massenet: Werther
zur Veranstaltung Kopfnoten – Eine kleine Geschichte von Komponistinnen und Interpretinnen
Mo 10. Juni 2024
18:30 Uhr

Konzerthaus Dortmund

Kopfnoten – Eine kleine Geschichte von Komponistinnen und Interpretinnen

Komponistinnen III – das 20. & 21. Jahrhundert

zur Veranstaltung Nuova Orchestra Scarlatti
Mi 12. Juni 2024
19:30 Uhr

Konzerthaus Dortmund

Nuova Orchestra Scarlatti

Lieder- / Arienabend

zur Veranstaltung Hélène Grimaud & Konstantin Krimmel
Mi 12. Juni 2024
20:00 Uhr

Konzerthaus Dortmund

Hélène Grimaud & Konstantin Krimmel

Silent Songs

zur Veranstaltung Britten War Requiem – Teodor Currentzis
Do 13. Juni 2024
20:00 Uhr

Konzerthaus Dortmund

Britten War Requiem – Teodor Currentzis

Musikalisches Epos zum Saisonabschluss