Dortmund überrascht. Dich.
Friedensplatz, Berswordthalle und altes Stadthaus

Informationen zum Corona-Virus

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Regeln für Bus und Bahn

Grafik/Symbolbild: Bus und Bahn

Sie müssen im Bus und Bahn einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

Busse und Bahnen fahren vielleicht anders als sonst.
Infos sind an den Haltestellen oder Sie rufen an:
Die Telefonnummer ist 0231 9553385
Mehr Infos sind auch auf dieser Internet-Seite: bus-und-bahn.de

Ab dem 18. Mai fahren wieder viel mehr Busse und Bahnen.
Einige Busse fahren sogar öfter als vor Corona.
Es soll in den Bussen und Bahnen nämlich nicht zu voll sein.
Die Menschen sollen auch da Abstand halten können.

Rechtehinweis

Urheber und Übersetzer sämtlicher Texte unter dem Menüpunkt "Infos zum Corona-Virus" in Leichter Sprache:
Büro für Leichte Sprache der Lebenshilfe Bremen e.V.

Sämtliche Grafiken zur Unterstützung der Texte unter dem Menüpunkt "Infos zum Corona-Virus" in Leichter Sprache:
© Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013-2020

Siegel: Leichte Sprache geprüft

Siegel: Lebenshilfe-Gesellschaft für Leichte Sprache eG
Die Texte in Leichter Sprache wurden von Testlesern aus der Zielgruppe geprüft.