Veranstaltungskalender

Lagebild Antifeminismus – Ausmaß, Auswirkungen und Auswege

Mo 25. November 2024
19:30 bis 21:00 Uhr
Rathaus
Friedensplatz 1
44135 Dortmund
Kostenfrei

Kaum ein anderes gesellschaftspolitisches Feld wird derart massiv, aber gleichzeitig unbemerkt angegriffen wie die Gleichstellungs-, Geschlechter- und Familienpolitik. Die Veranstaltung am Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen stellt das im März 2024 erstmalig erschienene „Zivilgesellschaftliche Lagebild Antifeminismus 2023“ vor, welches auf den Daten der bundesweiten Meldestelle Antifeminismus beruht.
Es berichtet über das Ausmaß und die Qualität menschenfeindlicher Angriffe gegen Frauen und feministisch Engagierte. Die konkreten Auswirkungen antifeministischer Einstellungen auf die (politische) Beteiligung von Frauen zeigt die Studie von HateAid.

Im Rahmen einer Podiumsdiskussion werden wir anschließend mit Expert*innen der Meldestelle Antifeminismus der Amadeu-Antonio Stiftung und mit Anna-Lena von Hodenberg, Geschäftsführerin von HateAid zu dem Thema ins Gespräch kommen und Handlungsstränge aufzeigen.

Anmeldung: Gleichstellungsbüro Dortmund / gleichstellungsbuero@stadtdo.de
Kosten: kostenfrei

Diskussion / Gespräch Frauen, LSBTIQ* & Gleichstellung

Veranstaltungsort

Rathaus

Anschrift und Erreichbarkeit
Anschrift:
Friedensplatz 1
44135 Dortmund

Veranstalter

Stadt Dortmund - Amt für Angelegenheiten des Oberbürgermeisters und des Rates - Gleichstellungsbüro

Anschrift und Erreichbarkeit
Anschrift:
Kleppingstr. 21-23
44135 Dortmund

Veranstaltungen an diesem Ort

Alle Termine
zur Veranstaltung Frauenpower on the Road nach Düsseldorf
Fr 21. Juni 2024
08:30 bis 18:30 Uhr

Rathaus

Frauenpower on the Road nach Düsseldorf

Netzwerkfahrt für Dortmunderinnen zu spannenden Orten außerhalb Dortmunds