Dortmund überrascht. Dich.
Außenansicht Museum für Kunst und Kulturgeschichte

Museum für Kunst und Kulturgeschichte

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Stefanie Kleemann

MKK

Gegenüber

Hinweis

Aus aktuellem Anlass wird weiterhin empfohlen, beim angegebenen Veranstalter nähere Informationen über die Durchführung von Veranstaltungen einzuholen.

Rotunde im Museum für Kunst und Kulturgeschichte

Rotunde im Museum für Kunst und Kulturgeschichte
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): © MKK Dortmund

Mit „Gegenüber“ präsentiert das Museum für Kunst und Kulturgeschichte zum zweiten Mal eine künstlerische Intervention in der eigenen Dauerausstellung. Das Museum hat dazu die Künstler*innen des Westfälischen Künstlerbundes Dortmund e. V. eingeladen, sich mit einzelnen Exponaten oder thematischen Abteilungen des Hauses auseinanderzusetzen.

Zwölf Künstler*innen sind dieser Einladung gefolgt und zeigen ihre künstlerischen Reflektionen in Anlehnung an die Kunstwerke oder Objekte vergangener Epochen und Lebenswelten. Zu sehen sind Arbeiten von Thomas Autering, Petra Boettcher-Reiff, Marc Bühren, Walter Hellenthal, Christoph Ihrig, Claudia Karweick, Andi Knappe, Irmhild Koeniger-Rosenlecher, Axel M. Mosler, Phillip Pohl, Brigitte Felician Siebrecht sowie Mathias Schubert.

Als Ausstellung in der Ausstellung ziehen sich ihre Interventionen durch alle Etagen des Hauses. Die entstandenen Malereien, Grafiken, Fotografien, Objekte und Installationen geben Impulse und bieten vielseitige Perspektiven, Bekanntes neu zu betrachten, und laden Betrachter*innen dazu ein, das Museum für Kunst und Kulturgeschichte neu zu erkunden.

Eintritt frei

Veranstaltungsinformation

MKK: Gegenüber

Nächster Termin:
Freitag, 10. September 2021
(10.09.2021 - 03.10.2021)
11:00 - 20:00 Uhr

Museum für Kunst und Kulturgeschichte
44137 Dortmund

Veranstalter

Museum für Kunst und Kulturgeschichte

Museum für Kunst und Kulturgeschichte