Dortmund überrascht. Dich.
Violinenhals und Noten

Musikschule

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Alle Rechte vorbehalten pixelio / Rainer Sturm

Gesprächskonzert

DoPhil persönlich

Interessantes aus dem Leben eines Orchestermusikers kann man beim Gesprächskonzert „DoPhil persönlich“ erfahren, das Orchestermanager Michael Dühn moderiert. Dazu gibt es natürlich auch Musik. Als Gäste sind im Februar die Geigerinnen Shinkyung Kim und Joowon Park, der Bratscher Hindenburg Leka, der Cellist Markus Beul und der Klarinettist Martin Bewersdorff eingeladen. Die fünf Musiker bereiten gerade auch das 4. Kammerkonzert "entdeckungs_reise" vor und werden nicht nur von ihrem Leben, ihrem Werdegang und ihren Instrumenten erzählen, sondern natürlich auch gemeinsam musizieren.

Diese Reihe findet im Opernfoyer des Theater Dortmund statt. Karten für „DoPhil persönlich“ gibt es NUR im Vorverkauf, es gibt am Veranstaltungstag keine Tageskasse.

Veranstaltungsinformation

Gesprächskonzert: DoPhil persönlich

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.
Sonntag, 18. Februar 2018
11:00 Uhr

Veranstalter

Theater Dortmund