Dortmund überrascht. Dich.
Ausschnitt eines Kalenders

Veranstaltungskalender

Bild: Dortmund-Agentur / Soeren Spoo

Malerei

FARBE.LICHT.RAUM

FARBE.LICHT.RAUM erscheint wie eine untrennbare Trinität. Zumindest, wenn wir uns bezüglich der fünf Sinne, die uns zur Wahrnehmung der Welt zur Verfügung stehen, auf das Sehen konzentrieren.

Die Ausstellung FARBE.LICHT.RAUM vereint Malerei nicht nur in Form des klassischen Tafelbildes. Sie tritt auch in strengem schwarz-weiß auf, und Farbe ist auch auf anderen Trägermaterialien zu finden. Flach, und auf den ersten Blick an das Tafelbild angelehnt, zeigt sich zum Beispiel eine besondere Materialität in der Verbindung des Trägers mit der Farbe.

Auch installativ wird Farbe erlebbar sein. Im Raum schwebend, auf papierenem Träger oder als hoch glänzende, architekturbezogene Intervention. Das Licht, das uns diese sinnlichen Seherfahrungen ermöglicht, ist bildgebender Bestandteil raumbezogener Arbeiten. In diesen wiederum kann das Licht selbst auch zur Farbe werden. So vereint die Ausstellung künstlerische Positionen der Malerei, Skulptur und Installation, um visuelle und gedankliche Räume in und mit den Kunstwerken zu eröffnen.

Beteiligte KünstlerInnen

Sybille Hassinger
Nicole Jana
Arjan Janssen
Paul Schwer
Elisabeth Sonneck
Rainer Splitt
Claudia Vogel
Ulrich Vogl

Konzept und Organisation
Anett Frontzek

Freundlich unterstützt von
Kulturbüro Dortmund, Sparkasse Dortmund, DEW 21

Veranstaltungsinformation

Malerei: FARBE.LICHT.RAUM

Nächster Termin:
Sonntag, 25. Februar 2018
(27.01.2018 - 04.03.2018)
16:00 - 19:00 Uhr

Veranstalter