Dortmund überrascht. Dich.
Ausschnitt eines Kalenders

Veranstaltungskalender

Bild: Dortmund-Agentur / Soeren Spoo

Film und Vortrag

Wird Europa in Mali verteidigt?

Film und Vortrag von Jürgen Wagner (IMI) über die neue Militärstrategie der EU
In der Reihe „Globalisierung konkret“ - Moderation: Till Strucksberg

Der Dokumentarfilm „Schattenkrieg in der Sahara“ (Frankreich 2015) erforscht die wahren Hintergründe des Mali-Konflikts und legt dar, welche Interessen sich hinter der Militarisierung und Destabilisierung einer ganzen Region verbergen. Er analysiert die unterschiedlichen Interessen der beteiligten Parteien in diesem Konflikt um Erdöl, Erdgas, Uran, seltene Erden und unter dem Wüstensand verborgene Wasserreservoirs. Die Spurensuche führt vom Einsatzgebiet der französischen Armee in die Salons der Londoner Bankiers, von den Flüchtlingslagern in Burkina Faso bis ins Pentagon.

Nach dem Film berichtet Jürgen Wagner, geschäftsführender Vorstand der Tübinger Informationsstelle Militarisierung (IMI), über die neue Militärstrategie der EU: Europäischer Verteidigungsfond und "Ständige Strukturierte Zusammenarbeit (PESCO)". Geht es bei dieser neuen Strategie um Friedenssicherung und Terrorbekämpfung oder eher um die Verteidigung unseres westlichen Wohlstandsmodells durch die Sicherung des Zugriffs auf billige Rohstoffe und die Sicherung von Transportwegen und Absatzmärkten?"

In Kooperation mit: Attac-Regionalgruppe Dortmund, DGB Dortmund-Hellweg

Eintritt frei

Veranstaltungsinformation

Film und Vortrag: Wird Europa in Mali verteidigt?

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.
Montag, 19. Februar 2018
19:00 Uhr

Auslandsgesellschaft Nordrhein-Westfalen
44147 Dortmund

Veranstalter