Dortmund überrascht. Dich.
Ausschnitt eines Kalenders

Veranstaltungskalender

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Soeren Spoo

Konzert

Pascal Briggs / A.S. Fanning

Pascal Briggs ist seinen Weg gegangen. Punk Rock bis ganz ans Ende, bis zum Exzess, immer vorne weg und bis ganz nach unten. Er hat alles verloren Liebe, Freunde und die Musik und als alles schon verloren schien, hat er es sich sein Leben zurückgeholt. Nur mit einer akustischen Gitarre bewaffnet schreibt, singt und spielt er Songs aus dem wahren Leben mit allen seinen Höhen und Tiefen. Und wenn man ihm zuhört, weiß man, der Mann meint es ernst. Sein Songwriting gehört mit Sicherheit zum Allerbesten, was es an alternativem Folk in Europa gibt. Gleichzeitig bringt er seine Geschichten mit einer Intensität und Kraft auf die Bühne, die Herzen bricht und Seelen heilt." Klaus Bender über Pascal Briggs, der inzwischen auch Berlin hinter sich gelassen hat und heute erstmals live im subrosa erscheint.

Mit A.S. Fanning wiederum besucht uns ein alter Bekannter: der ex-Frontmann & Chef-Songwriter der Band Porn Trauma hat als ebensolcher mit The Last Tycoons schon 2012 ordentlich unser Haus gerockt. Beide Bands gibt es leider nicht mehr, so macht der Multi-Instrumentalist neben diversen Band-Jobs (zB für The Mighty Stef, Suzies Ashes, Candice Gordon) auch solo weiter. Das erste Release unter ganz eigener Flagge war bereits 2015 die wunderschöne "Carmelita" auf 7"-Vinyl, sein Debüt-Album "Second Life" sollte in diesem Oktober erscheinen - ob's geklappt hat? Fanning’s Lieder sind jedenfalls inspiriert von traditionell-irischer Literatur & Folk Musik sowie 60ies Psychedelia & Gothic Rock'n'Roll.

VVK: 10 - AK: 15

Veranstaltungsinformation

Konzert: Pascal Briggs / A.S. Fanning

Samstag, 17. November 2018
19:00 Uhr