Dortmund überrascht. Dich.
Ausschnitt eines Kalenders

Veranstaltungskalender

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Soeren Spoo

Bejt Haknesset

Synagogenführung und Schabbatgottesdienst

Arie Mozez

Arie Mozez

Synagogenführung mit anschließender Teilnahme am Schabbatgottesdienst

Die Synagoge ist ein "Bejt Haknesset" – ein "Haus der Versammlung".

Hier wird gemeinsam gebetet, die Thora gelernt und besprochen.

Der Kantor der Jüdischen Kultusgemeinde Groß-Dortmund, Arie Mozes, führt durch die Synagoge.

Jüdische Feste werden u.a. vorgestellt und Fragen zur Situation der Gemeinde beantwortet. Eine kurze Einführung in den Schabbatgottesdienst wird gegeben.

Die Teilnehmer/innen sind nach dem Gottesdienst herzlich zum geselligen Beisammensein mit einem kleinen Imbiss während des Kiddusch eingeladen.

Leitung: Pfarrerin Christel Schürmann
Max. 30 Personen – für alle Interessierte offen.

Anmeldung über: Ev. Bildungswerk:
bildungswerk@ekkdo.de
Tel.: 0231 8494-401

Bitte bringen Sie einen Personalausweis mit, da alle Besucher der Jüdischen Gemeinde aus Sicherheitsgründen registriert werden und wenn vorhanden, bei männlichen Besuchern, eine Kopfbedeckung.

In Kooperation: Ev. Bildungswerk Dortmund, Ev. Stadtkirche St. Petri

Veranstaltungsinformation

Bejt Haknesset: Synagogenführung und Schabbatgottesdienst

Freitag, 20. September 2019
17:30 - 20:00 Uhr

Veranstalter

Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit e. V.