Dortmund überrascht. Dich.
Ausschnitt eines Kalenders

Veranstaltungskalender

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Soeren Spoo

Interreligiösen Theatervorstellung

Weißt du wer ich bin?

Das ist ein Novum: Eine Gruppe von sieben Frauen und Männern, die dem Christen-, dem Judentum und dem Islam angehören, lernen ihren eigenen Glauben und den der anderen kennen. Sie machen sich auf die Suche, was alle verbindet, aber auch was anders ist. Sie hören zu, bewerten nicht und lernen sich zu respektieren und zu schätzen.

Gegenseitig haben sie sich in ihren Gemeinden besucht und daraus ein gemeinsames Projekt auf die Beine gestellt. Mit Susanne Hocke und Jürgen Larys dem artEnsembleTheater treffen sie sich seit Monaten und erarbeiten das Theaterstück: „Weißt du wer ich bin?“ Die Teilnehmer lernen die spirituellen Inhalte und Grundpfeiler der jeweiligen Religion kennen, diese Eindrücke fließen natürlich auch maßgeblich in das Stück hinein. Außerdem verankeren die Mitwirkenden ganz eigene Fragen, Wünsche und Vorstellungen in das Projekt.

Das Stück greift mit einer bunten und bewegenden Art, die Unterschiede der Religionen auf und nimmt auch bei den Themen, wie der wachsenden Islamfeindlichkeit und den Antisemitismus, kein Blatt vor dem Mund. Auch werden die extremistischen Ausbrüche, innerhalb der Religionen thematisiert und Lösungen gesucht, wie man diesen konstruktiv begegnen kann.

Die Aufführungen sind:

Sonntag, 17. November 2019, 17 h, Auslandsgesellschaft Dortmund (Premiere)
Donnerstag, 21. November 2019, 20 h, Kulturzentrum Alte Schmiede Dortmund-Huckarde
Samstag, 23. November 2019, 20 h, Pauluskirche Dortmund
Sonntag, 24. November, 16 h, Jüdische Kultusgemeinde Groß-Dortmund

Ein Projekt in Kooperation der Jüdischen Kultusgemeinde Groß-Dortmund, der Evangelischen Lydia-Kirchengemeinde Dortmund und der Osman Gazi Camii - Türkisch Islamische Gemeinde zu Dortmund Huckarde. Weitere Projektpartner: Auslandsgesellschaft.de, Multikulturelles Forum.

Unterstützt vom Bundesministerium des Innern aufgrund eines Beschlusses des Bundestages

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Spenden sind willkommen!

Zum Thema

Für die Vorstellung in der Jüdischen Kultusgemeinde ist eine namentliche Voranmeldung ERFORDERLICH unter:

Veranstaltungsinformation

Interreligiösen Theatervorstellung: Weißt du wer ich bin?

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.
Sonntag, 24. November 2019
16:00 Uhr

Veranstalter

Verschiedene Veranstalter