Dortmund überrascht. Dich.
Ausschnitt eines Kalenders

Veranstaltungskalender

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Soeren Spoo

Musikalische Lesung

Im Teuto versteckt und überlebt

Mit: Dr. Marion Meier (Text), Gitta Schäfer (musikalische Begleitung)

Jeder kennt „Dr. Sommer“ aus der BRAVO, doch nur wenige wissen, wer hinter diesem Pseudonym steckt. Denn in Wirklichkeit handelt es sich um den Bielefelder Martin Goldstein, der während des Nationalsozialismus kaum zu beschreibendes Leid und Terror erfahren musste. 50 Jahre nach seiner Verhaftung durch die Gestapo, entschied er sich zu reden, denn was er erlebt hatte, stand in keinem Buch.

Dr. Marion Meier schrieb seine Geschichte nieder und liest am 5. Dezember 2019 um 19.30 Uhr in der Auslandsgesellschaft aus diesem Buch „Im Teuto versteckt und überlebt“. Dabei wird sie von der Saxophonistin Gitta Schäfer musikalisch begleitet.

Veranstalter: Netzwerk zur Bekämpfung von Antisemitismus in Dortmund

Die Veranstaltung wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms "Demokratie leben!". Die Veranstaltung stellt keine Meinungsäußerung des BMFSFJ oder des BAFzA dar. Für inhaltliche Aussagen tragen die Referent*innen die Verantwortung.

Veranstaltungsinformation

Musikalische Lesung: Im Teuto versteckt und überlebt

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.
Donnerstag, 5. Dezember 2019
19:30 Uhr