Dortmund überrascht. Dich.
Ausschnitt eines Kalenders

Veranstaltungskalender

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Soeren Spoo

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) kommt es zu Einschränkungen der Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie unter:
corona.dortmund.de sowie in unserem Live-Ticker

Weihnachtslesung

"Morgen, Kinder, wird’s nichts geben"

Hinweis

Lagebedingt wird weiterhin empfohlen, beim angegebenen Veranstalter nähere Informationen über die Durchführung von Veranstaltungen einzuholen. Angaben im Veranstaltungskalender des Stadtportals dortmund.de erfolgen ohne Gewähr.

Eine satirische Bescherung
mit Christoph Rösner

Warum soll Weihnachten immer ernst und feierlich sein, wenn’s auch heiter und beschwingt geht? Advent und Weihnachtszeit also lustig, skurril, satirisch, nachdenklich und in höchstem Maße unterhaltsam. Das berühmte Kästner-Gedicht: „Morgen, Kinder, wird’s nichts geben“ inspirierte Christoph Rösner zu diesem einzigartigen vorweihnachtlichen Rezitationsabend. Die satirisch-lyrische Alternative zum ewigen „Drauß vom Walde komm ich her“.

Auf Rösners buntem Weihnachtsteller tummeln sich Valentin, Busch, Erhardt, Ringelnatz, Gernhardt, Kästner, Rilke und die Bürger von Stenkelfeld für Ihre Lachmuskeln und Gehirnwindungen, für Ihr Herz und Ihren Verstand – die beste Bescherung gegen den Weihnachtswahnsinn unserer Zeit.

Christoph Rösner lebt als freischaffender Autor, Rezitator und Kabarettist in Hagen. Seit 1994 kann er auf eine Reihe von erfolgreichen Projekten, Programmen und Inszenierungen zurückblicken. Im Jahr 2000 erschien sein erstes Buch „In der Mitte“ – Gedichte und Kurzprosa. Es folgten zahlreiche Rezitationsprogramme. Derzeit ist Rösner mit unterschiedlichen Produktionen auf den Kleinkunstbühnen im Land unterwegs.

Eintritt: 14,- Euro

Veranstaltungsinformation

Weihnachtslesung: "Morgen, Kinder, wird’s nichts geben"

Dienstag, 8. Dezember 2020
19:00 Uhr

ASpeiselokal im Burghof
44359 Dortmund

Veranstalter