Dortmund überrascht. Dich.
Ein Mann erklärt einer Schülergruppe mit Hilfe eines Videobeamers etwas im Studio B der Bibliothek

Stadt- und Landesbibliothek

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): StLB

Kunst

Chimera Gruppe

Die Künstlergruppe „Chimera“ wurde 2017 aus der Begegnung und der künstlerischen Reflexion in Dortmund ansässiger Italiener und Deutscher geboren. Im Jahr 2018 wurde diese Idee realisiert und erfreut sich eines regen Wachstums. Mittlerweile sind es sieben Mitwirkende aus verschiedenen Ländern: Vito Centonze, Daniela Denora, Maria Evola, Mariella Miglionico, Antonio Moramarco, Sandy Schieck, ISAA SEN (Isabella Sentina).

Die Gruppe möchte das Interesse für Kunst über die Grenzen hinaus wecken. Die Ausstellung vereint durch den kreativen Austausch und die individuelle Entwicklung der verschiedenen Künstler viele, verschiedene Sparten der Kunst. Geprägt durch die Arbeit mit experimentellen Techniken und Kombinationen ist der gemeinsame Nenner jedoch immer die F A N T A S I E.

Der Besuch der Ausstellung in Brackel ist zu den jeweiligen Öffnungszeiten der Bibliothek möglich.

Öffnungszeiten:
Dienstag 10 - 12 und 14 - 19 Uhr
Mittwoch 14 - 17 Uhr
Donnerstag 14 - 18 Uhr
Freitag 10 - 12 und 14 - 17 Uhr

Der Eintritt ist kostenlos!

Veranstaltungsinformation

Kunst: Chimera Gruppe

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.
Mittwoch, 6. Februar 2019
(15.01.2019 - 15.03.2019)

Stadtteilbibliothek Brackel
44309 Dortmund

Veranstalter